Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Evangelisch-reformiertes Moderamen

Das Evangelisch-reformierte Moderamen vertritt das reformierte Bekenntnis innerhalb der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz (EKBO) und nimmt die Interessen der reformierten Gemeinden wahr. Es ist dazu berufen, das reformierte Bekenntnis zu erhalten und zu entfalten, die Kirchengemeinschaft der reformierten Gemeinden zu pflegen und die den reformierten Gemeinden durch die Grundordnung gewährten Rechte zu schützen.

Der / die geistliche Moderator: in, der /die rechtskundige Sekretär: in sowie ihre Stellvertreter: innen werden alle sechs Jahre durch die Vereinigte reformierte Synode gewählt, zwei weitere Moderamensmitglieder durch die reformierte Kreissynode. Der / die geistliche Moderator: in ist Mitglied der Landessynode, er / sie nimmt an den Sitzungen der Kirchenleitung beratend und am Generalsuperintent: innenkonvents teil.

Zu den reformierten Gemeinden gehören die Gemeinden des reformierten Kirchenkreises und die Evangelisch-reformierte Gemeinde Görlitz.

Hier finden Sie nähere Informationen zum reformierten Kirchenkreis.

 


Letzte Änderung am: 04.03.2022