Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
IT-Sicherheitskonzept der EKBO. Foto: Pixabay.
RSSPrint

IT-Sicherheitskonzept

Durch die IT-Sicherheitsverordnung der EKD sind alle kirchlichen Stellen zur Erstellung eines IT-Sicherheitskonzeptes bis zum 31.12.2017 aufgefordert, welches kontinuierlich fortgeschrieben werden muss. Das IT-Sicherheitskonzept dient dazu, Risiken im IT-Bereich zu erkennen, zu bewerten und auf dieser Grundlage Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Hier finden Sie das Anschreiben zum IT-Sicherheitskonzept vom Referatsleiter der IT als Download.

Auch das Muster des IT-Sicherheitskonzepts für kleine Einrichtungen steht zum Download zur Verfügung.

Schulungstermine

Folgende Schulungstermine stellen wir Ihnen zur Verfügung:

  • 20.02.2018 (16 bis 20 Uhr) im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Frankfurt (Oder) - Lebus, Gertraudenplatz 6, 15230 Frankfurt (Oder)
  • 28.02.2018 (14 bis 18 Uhr) im Saal der Kirchengemeinde Wittenberge, 19322 Wittenberge.
  • 15.03.2018 (14 bis 18 Uhr) im Evangelischen Zentrum, Georgenkirchstraße 68, 10249 Berlin (Raum 3703) - für diesen Termin gibt es leider nur noch Plätze auf einer Warteliste, bitte schicken Sie uns dafür eine Mail.
  • 05.03.2018 (14 bis 18 Uhr) im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Forst, 03149 Forst/Lausitz.

 

 

Anmeldung zur Schulung zum IT-Sicherheitskonzept

Die Teilnahme ist kostenlos.
Ich möchte an folgendem Schulungstermin teilnehmen:

Letzte Änderung am: 07.02.2018