Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Kirche & Sport

Jedes Wochenende besuchen in Deutschland mehr Menschen einen evangelischen Gottesdienst als die Spiele der ersten Fußball-Bundesliga. Und das Beste ist: Das eine schließt das andere nicht aus. Kirche und Sport haben sogar einige Gemeinsamkeiten: Hier wie da ist man mit Leidenschaft und als ganzer Mensch bei der Sache. Und beide leben von der Gemeinschaft.

Die evangelische Kirche zeigt sportlichen Einsatz, wenn große Ereignisse ihr Publikum in Atem halten: natürlich beim Fußball, zu den Olympischen Spielen oder den Paralympics. Sportbeauftragte der Kirche, salopp gerne "Sportpfarrer" genannt, sind dabei, wo gejubelt und gelitten wird, wenn Menschen an ihr Limit gehen um sich sportlich selbst zu übertreffen. Mit Stadionkapellen, wie auf der Schalker Arena oder im Berliner Olympiastadion, ist die Kirche präsent in einem für viele Fans und Sportbegeisterte ganz wichtigen Lebensbereich. Im Hintergrund der Wettkampfbahnen und jenseits der Eckfahnen bietet sie Raum für Andacht und Einkehr – hier werden Paare getraut, Kinder oder auch Erwachsene mit der Taufe in die christliche Gemeinschaft aufgenommen.

Lesen Sie hier das Grußwort von Propst Christian Stäblein zur Vertreterversammlung Kirche und Sport der EKD in Berlin am 15. September 2018: Zum Grußwort (PDF-Datei)

Icon recommendedArbeitskreis

Der Arbeitskreis Kirche und Sport unter dem Vorsitz von Dr. Harald Binnewies fördert christliches Leben im Sport.

Icon recommendedTermine Kirche & Sport

Eltern-Kind-Turnen,
Iris Heise
Berlin Ev. Martin-Luther-Kirche Lichterfelde
Eltern-Kind-Turnenfür Kinder im Alter von 1-3 Jahr... Berlin Martin-Luther-Kirche Lichterfelde
Frauen-Gymnastik 60+
Petra Kugel
Berlin Ev. Patmos-Kirchengemeinde Steglitz
Senioren-Gymnastik Berlin Albert-Schweitzer-Haus

Icon recommendedSportbeauftragter

Pfr. Dr. Bernhard Felmberg ist seit 1999 Sportbeauftragter der EKBO. 

Ausschnitte aus einem Interview (2008)

 

 

Icon recommendedESBB

Die Evangelische Sportarbeit Berlin-Brandenburg e.V. fördert die Ausübung des Breiten-, Ausgleichs- und Freizeitsportes im Bereich der EKBO und die christliche Gemeinschaft, indem sie Turniere und regelmäßige Trainingsangebote organisiert. 

Icon recommendedStadionkapelle

Die Kapelle im Berliner Olympiastadion  steht Sportler*innen und Fans zur ökumenischen Nutzung zur Verfügung.

Icon recommendedDJK

DJK Landesgemeinschaft Berlin e.V.- katholischer Sportverband der DJK-Vereine Berlins -

Icon recommendedStudienkurse

Als Fortbildungsangebot des AK Kirche und Sport der EKD findet jährlich ein Studienkurs in Sils/Maria (Schweiz) statt, jeweils zu einem speziellen sportethischen Thema. Der Kurs vernetzt Kirche, Sport und Gesellschaft inhaltlich  und personell und trägt so zu einer nachhaltigen Behandlung des Themas bei. 

Meldungen aus Kirche und Sport

Samstag, 25.05.2019

Ökumenischer Gottesdienst zum DFB-Pokalfinale

Am Samstag, den 25. Mai 2019, treffen in Berlin der RB Leipzig und der FC Bayern München im Pokalfinale aufeinander. Anlässlich des Finales laden die EKD und die Deutsche Bischofskonferenz am selben Tag um 12 Uhr zum ökumenischen...

Dienstag, 07.05.2019

Palästinensisches Mädchenfußball-Team in Berlin

Mädchen der evangelisch-lutherischen Schule Talitha Kumi in Palästina kicken mit bei der Kooperationsveranstaltung von Berliner Fußballverband, EKBO, und Berliner Missionswerk.

Montag, 08.04.2019

"Wir sind schon Sieger"

Die Evangelische Kirche im Rheinland und der Arbeitskreis Kirche und Sport der EKD laden ein zur Deutschen Kirchenmeisterschaft am 2. Juni 2019 in Duisburg.

Montag, 08.10.2018

Pferde-Friedenstour aus Brandenburg am Ziel in Russland

Woidke: "Starkes Zeichen für ein friedliches Miteinander in Europa".

Mittwoch, 19.09.2018

13. Interreligiöses Fußballspiel

Am Samstag, 29. September 2018, findet ab 13 Uhr das 13. Interreligiöse Fußballspiel Pfarrer gegen Imame statt. Im Anschluss wird auf dem Podium diskutiert über „Fußball, Glaube und Rassismus“

Dienstag, 18.09.2018

13. Interreligiöses Fußballspiel Pfarrer gegen Imame im Rahmen der „interkulturellen Woche 2018“

Mit Jugendfußballturnier, Begegnungen und Podiumsgespräch zum Thema: „Fußball, Glaube und Rassismus“

Dienstag, 18.09.2018

Pfarrer und Imame kicken gegeneinander

Das mittlerweile traditionelle Match findet in diesem Jahr im Rahmen der Interkulturellen Woche in der Julius-Hirsch-Sportanlage in Berlin-Westend statt.

InstagramRSSPrint

Letzte Änderung am: 09.05.2019