Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Garnisonkirche: Neue Superintendentin für Dialog mit Kritikern

08.10.2018

Sie befürworte den Wiederaufbau des Turms, weil das Projekt Menschen dazu herausfordere, eigene Positionen zu großen Themen zu beziehen, sagte Zädow.

Potsdam (epd). In der Debatte über den Wiederaufbau des Potsdamer Garnisonkirchturms hat die neue evangelische Superintendentin der Stadt, Angelika Zädow, dazu aufgerufen, die Kritiker mit ins Boot zu holen. "Ich würde Kritiker immer einladen mitzureden", sagte die Theologin den "Potsdamer Neuesten Nachrichten" (Montag). Durch unterschiedliche Meinungen ergäben sich auch unterschiedliche Perspektiven, die dazu beitragen könnten, "eine gute Zukunft für das Projekt zu gestalten".

Sie befürworte den Wiederaufbau des Turms, weil das Projekt Menschen dazu herausfordere, eigene Positionen zu großen Themen zu beziehen, sagte Zädow. Die evangelische Kirche plant dort unter anderem Versöhnungsarbeit. "Ich glaube, dass es gerade in dieser Zeit unglaublich wichtig ist, einmal durchzudeklinieren, was es denn heißt sich zu versöhnen und mit wem", betonte die Theologin.

Das Projekt biete eine große Chance, um eine wirkliche Streitkultur zu lernen, unterschiedliche Meinungen auszutragen und sich dabei trotzdem auf Augenhöhe zu begegnen und wertzuschätzen, sagte Zädow. Die von Kritikern in den Mittelpunkt gestellte Geschichte der Garnisonkirche als preußische Militärkirche und ihre Rolle im Nationalsozialismus seien nur ein Punkt bei der Debatte über das Bauprojekt.

"Wir haben die Vergangenheit, die mit der Garnisonkirche verbunden ist, wir haben die aktuelle Diskussionslage und wir haben die Zukunft", sagte Zädow. Diese drei zeitlichen Dimensionen in Verbindung zu bringen, sei wichtig. Dabei werde es vor allem auf die inhaltliche Arbeit ankommen. Daran werde derzeit mit Hochdruck gearbeitet. Angelika Zädow ist seit Anfang September Superintendentin des evangelischen Kirchenkreises Potsdam und durch das Amt auch Mitglied im Kuratorium der Garnisonkirchenstiftung. Davor war die gebürtige Rheinländerin Superintendentin in Halberstadt in Sachsen-Anhalt.


Internet
www.evkirchepotsdam.de
www.garnisonkirche-potsdam.de