Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Stahnsdorfer Südwestkirchhof lädt zum Tag des Friedhofs am 15. September ein

10.09.2019

Am bundesweiten Tag des Friedhofs beteiligt sich am kommenden Sonntag auch die größte evangelische Begräbnisstätte in Deutschland, der Stahnsdorfer Südwestkirchhof.

Stahnsdorf (epd). Am bundesweiten Tag des Friedhofs beteiligt sich am kommenden Sonntag auch die größte evangelische Begräbnisstätte in Deutschland, der Stahnsdorfer Südwestkirchhof. Auf dem mehr als 200 Hektar großen Landschaftsdenkmal zwischen Berlin und Potsdam wird unter anderem zur Besichtigung kunsthistorisch bedeutender Grabanlagen eingeladen, teilte Friedhofsverwalter Olaf Ihlefeldt in Stahnsdorf mit.

Am Friedhofstag sollen unter anderem das Mausoleum der Familie Harteneck, Grabstätten bedeutender Persönlichkeiten und der alte Leichenkeller der norwegischen Holzkapelle geöffnet werden. In der Friedhofskapelle steht zudem ab 15 Uhr ein Saxophonkonzert auf dem Programm.

Info
Das Programm des Südwestkirchhofs zum Tag des Friedhofs am Sonntag, dem 15. September, beginnt um 10 Uhr.

Internet
www.suedwestkirchhof.de

Letzte Änderung am: 17.02.2017