Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Julia von Blumenthal neue Akademie-Vizepräsidentin

27.06.2019

Die habilitierte Sozialwissenschaftlerin wurde von der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) als Nachfolgerin von Carola von Braun in das Ehrenamt berufen.

Berlin (epd). Die Präsidentin der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder), Julia von Blumenthal, ist zur Vizepräsidentin der Evangelischen Akademie zu Berlin berufen worden. Die habilitierte Sozialwissenschaftlerin wurde von der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) als Nachfolgerin von Carola von Braun in das Ehrenamt berufen, teilten Akademie und Landeskirche am Mittwoch mit. Sie repräsentiere damit die Landeskirche in der aufsichtführenden Gesellschafterversammlung der Akademie und vertrete als Vizepräsidentin künftig auch den Akademiepräsidenten Paul Nolte.

Julia von Blumenthal sei für die Akademie "eine Idealbesetzung", erklärte Nolte. Sie kenne Berlin ebenso wie Brandenburg, sie bringe ihre fachliche Expertise als Politik- und Sozialwissenschaftlerin in die Debatten ein, und sie stehe für eine weltläufige evangelische Verwurzelung. Landesbischof Markus Dröge hob ihre Expertise "in allen Bereichen der Zukunftsfähigkeit unseres demokratischen Gemeinwesens" hervor.  

Julia von Blumenthal wurde 1970 in Marburg geboren und hat Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft und Slavistik in Heidelberg und Hamburg studiert. Sie war Dekanin sowohl der Philosophischen als auch der Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftlichen Fakultät der Berliner Humboldt-Universität. Seit 2018 ist Blumenthal Präsidentin der Europa-Universität Viadrina.

Ihre Vorgängerin an der Evangelischen Akademie, Carola von Braun, hatte im vergangenen Sommer nach zehn Jahren ihren Abschied genommen. Die Evangelische Akademie zu Berlin wird von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) getragen.

Internet
www.eaberlin.de

Orte
Evangelische Aakdemie zu Berlin, Charlottenstraße 53/54, 10117 Berlin

Letzte Änderung am: 17.02.2017