Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Fluchtwege nach Europa – Was hat das mit uns zu tun?

17.05.2020

Annalena Baerbock, Christian Stäblein und Ulrich Lilie am 19. Mai um 19 Uhr live über die Herausforderungen für Politik und Kirche aus dem Martin-Niemöller-Haus

Menschen fliehen vor Verfolgung, Krieg und Konflikten. Überüllte Flüchtlingslager in Griechenland, in der Türkei und anderswo. Der Streit um die Seenotrettung im Mittelmeer. Die Corona-Pandemie hat die täglichen Schreckensmeldungen zur Lage von Geflüchteten aus dem Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit verdrängt. Gelöst sind die Probleme aber nicht. Wie kommt die europäische Asyl- und Migrationspolitik aus dem Dauerkrisenmodus heraus? Wie erhalten die Menschen in den Flüchtlingslagern eine Perspektive für ein menschenwürdiges Leben für sich und ihre Familien?

Politische Handlungsoptionen und die Rolle der Kirche diskutieren am Dienstag, dem 19. Mai 2020, ab 19 Uhr im Martin-Niemöller-Haus die Bundesvorsitzende der Grünen Annalena Baerbock MdB, Landesbischof Dr. Christian Stäblein und Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland. Moderation: Stephan-Andreas Casdorff, Tagesspiegel.

Die Veranstaltung ist als livestream zu sehen auf www.niemoeller-haus-berlin.de/live/
sowie auf den Kanälen der Diakonie Deutschland www.facebook.com/diakonie und www.youtube.com/diakonie

Ein Mitschnitt wird dauerhaft online zur Verfügung gestellt.

Aufgrund der coronabedingten Kontaktbeschränkungen findet die Diskussion ohne Publikum statt. Per Mail kann man sich jedoch an der Debatte beteiligen. Fragen an die Beteiligten dafür können Sie vorab schicken an: info(at)mnh-dahlem.de 

Mehr Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.