Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Berliner Kitas erwarten trotz Notbetreuung großen Andrang

08.04.2021

Berlin (epd). Der Landeselternausschuss der Berliner Kitas geht davon aus, dass viele Eltern die Möglichkeit der Notbetreuung nutzen werden. Die Ausschussvorsitzende Nancy Schulze sagte am Donnerstag im RBB-Inforadio, die Kita-Leitungen stünden wieder vor einer Herausforderung. Sie erwarte eine ähnliche Diskussion wie beim letzten Mal. Jeder könnte einen Bereuungsanspruch haben. Die Auslastung der Kitas werde wieder relativ hoch sein.

Zugleich sprach sich Schulze für eine Testpflicht bei Kindern aus. Eine Testpflicht sei besser, als einige Kinder von der Betreuung auszuschließen. Jedes Kind habe Anspruch auf einen Platz und frühkindliche Bildung.

Seit Donnerstag bieten die Kitas in Berlin wieder nur eine sogenannte Notbetreuung an. Sie gilt für Kinder mit besonderem Betreuungsbedarf sowie für Familien, in denen mindestens ein Elternteil in einem sogenannten systemrelevanten Beruf arbeitet.

epd ost phi
# epd-Service

## Internet
www.leak-berlin.de
RBB-Inforadio: u.epd.de/1tk1