Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

"Lange Nacht der Krippenspiele" 2021 digital

Dresden (epd). Das traditionelle Treffen sächsischer Krippenspielerinnen und Krippenspieler Anfang Januar findet 2021 coronabedingt nicht in analoger Form statt. Die "Lange Nacht der Krippenspiele" gebe es in diesem Jahr stattdessen im digitalen Format, teilte die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens am Dienstag in Dresden mit. Rund 20 Beiträge seien online eingereicht worden. Sie werden derzeit über die Homepage der Spiel- und Theaterpädagogik am Landesjugendpfarramt (www.theaterpaedagogik-sachsen.de) präsentiert.

Am Samstag (9. Januar) werde eine Jury in einer öffentlichen Videokonferenz tagen und die Preisträger ermitteln, hieß es. Vergeben werden zwei Förderpreise - für die beste spielerische Leistung und für die digitale Umsetzung. Die Gewinner dürfen an einem zweitägigen Workshop zum darstellenden Spiel teilnehmen.

Die öffentliche Jurytagung findet am Samstag, 9. Januar, 15.30 Uhr, per Videokonferenz statt. Der Einwahllink ist auf der Seite www.theaterpaedagogik-sachsen.de zu finden.

www.theaterpaedagogik-sachsen.de