Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Spenden für Kollekten

InstagramRSSPrint

ALTRUJA-PAGE-MY0J

Icon recommended20. Juni 2021: Kirchlicher Fernunterricht (KFU)

Der Kirchliche Fernunterricht (KFU) ist eine theologische Ausbildung für das Ehrenamt. Er lässt sich sowohl aus eigener theologischer Neugier heraus besuchen, als er in unserer Kirche auch eine notwendige Voraussetzung für den ehrenamtlichen Verkündigungsdienst darstellt. In ihm werden biblische Grundlagen erarbeitet und Fragen des Glaubens wissenschaftlich diskutiert. Die berufsbegleitende Ausbildung ist umfangreich und dauert 2,5 Jahre. Die Studierenden des KFU bringen viel Zeit und Engagement auf.
Ihre Kollekte hilft, die Ausbildung insgesamt zu ermöglichen, kommt aber auch jenen zugute, die für die Ausbildungskosten (wie Bücher oder Tagungskosten) eine Beihilfe brauchen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.kfu-ekmd.de

Icon recommended27. Juni 2021: Gefängnisseelsorge

Gefängnisseelsorge ist ein besonderer Arbeitsbereich des kirchlichen Handelns an einer hochsensiblen Schnittstelle von Staat und Kirche. Gefängnisse werden von außen weitgehend als Strafeinrichtungen betrachtet. Inhaftierte brauchen aber auch dort einen Raum, in dem sie erfahren, dass sie nicht auf die Summe ihrer Taten festgelegt werden und dass sie Chancen haben für einen Neuanfang. Die Seelsorgenden in den Gefängnissen hören zu, denken und fühlen mit, feiern Gottesdienste und bieten Gruppenveranstaltungen an. Sie unterstützen die Inhaftierten darin, Verantwortung für sich und nicht zuletzt für ihre Taten zu übernehmen. Die Seelsorgerinnen und Seelsorger sind für die Gefangenen da, für deren Angehörige und ebenso für die Mitarbeitenden in den Gefängnissen.
   
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.ekbo.de/service/seelsorge-beratung/gefaengnisseelsorge-in-der-ekbo 

Letzte Änderung am: 21.06.2021