Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Klimaschutzgesetz der EKBO

Die Landessynode der EKBO hat bei ihrer Herbsttagung 2019 die Kirchenleitung gebeten, ein Klima- und Umweltschutzgesetz zu erarbeiten und der Herbstsynode 2020 als Beschlussfassung vorzulegen. Als erster Schritt wird nun ein Klimaschutzgesetz für die Bereiche Gebäude und Heizungserneuerung erarbeitet, da hier mit 70% die Hauptlast des landeskirchlichen Treibhausgasausstoßes liegt. 

Im Rahmen der bisherigen Erarbeitung wurden drei Veranstaltungen zum Klimaschutzgesetz vom 04.05.2020-12.05.2020 durchgeführt, bei dem alle interessierten Kirchengemeinden,  Kirchenkreise, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Landessynodale, Kreissynodale, Baubeauftragte der Landeskirche und  Kirchlichen Verwaltungsämter informiert und in den Beratungsprozess mit einbezogen wurden.

Das Protokoll sowie die Präsentationsmaterialien zu allen drei Veranstaltungen finden Sie hier.

Bei Fragen zum weiteren Verlauf des Klimaschutzgesetzes stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Letzte Änderung am: 23.07.2020