Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

KonfiCup

InstagramRSSPrint

EKD-weites Abschlussturnier am 1. Mai 2019

Am 1. Mai 2019 fand das siebte EKD-weite KonfiCup-Turnier statt. Das Turnier war wieder fester Bestandteil des Rahmenprogramms zum DFB-Pokalendspiel der Frauen in Köln.

Die Gesamtkoordination für den EKD-KonfiCup übernahm der Arbeitskreis Kirche und Sport der EKD in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußballbund (DFB), dem Sportamt der Stadt Köln und dem Fußball-Verband Mittelrhein.

Das diesjährige Konfi-Cup-Siegerteam kommt aus der Landeskirche Pfalz, die Protestantische Kirchengemeinde Homburg-Erbach. Das Endspiel gegen das Team der Kirchengemeinde Soonblick aus der Landeskirche Rheinland konnten die Homburg-Erbacher und -innen mit 5:2 klar für sich entscheiden. Im Spiel um Platz 9 trat unsere Mannschaft der Regine Hildebrandt Gesamtschule Birkenwerder gegen die Vertretung der Nordkirche, der Kirchengemeinde Hütten an und musste sich mit 6:1 geschlagen geben.

Pfarrer Dirk Kroll, der die Konfirmanden und –innen betreute, übermittelte folgenden Bericht:

Eine bunte Mischung aus Jungen und Mädchen der Regine Hildebrandt Gesamtschule, die alle die Konfirmation anstreben und am Ev. Religionsunterricht teilnehmen, machte sich gutgelaunt am 30.4. auf den Weg nach Köln, um am diesjährigen Konfi-Cup für die EKBO teilzunehmen.
In Citynähe bezogen wir die Jugendherberge Köln Deutz und nahmen mit allen teilnehmenden Mannshaften an einer gemeinsamen Dampferfahrt mit einleitender Andacht auf dem Rhein teil.
Am Morgen des 1. Mai machten wir uns auf den Weg zum Rheinstadion, um am Konfi-Cup teil zu nehmen. Dieser wurde mit einer gemeinsamen Andacht eröffnet. Im ersten Spiel führten wir schnell 2:0 und mussten allerdings in der Schlussminute noch den Ausgleich hinnehmen. In den anderen Spielen waren wir sportlich zwar unterlegen, bestachen aber durch einen unermüdlichen Teamgeist und feuerten uns gegenseitig an.

Anschließend besuchten wir das Pokalendspiel der Frauen zwischen Freiburg und Wolfsburg und sorgten im Stadion für die Laolawelle. Am Morgen des 2. Mai fuhren wir nach der Besichtigung des Doms zurück nach Berlin.
Fazit: Es ist empfehlenswert, auch in der EKBO ein Vorbereitungsturnier stattfinden zu lassen, um mit Wettkampfpraxis in Köln anzutreten. Wir traten mit einer Integrationsmannschaft an, was zwar zu einem Wettbewerbsnachteil aber für die beteiligten Jugendlichen zu einem unvergessenen Erlebnis führte.


Mehr Informationen zum Konfi-Cup gibt es hier.

Letzte Änderung am: 01.10.2019