Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Kyrie und Gloria

Beispiel-Gloria

Üblich: „Ehr´ sei dem Vater“ (Gloria Patri)

Geschlechtergerechte Variation:

Ehre sei dem dreieinigen Gott, der elterlich sorgt, als Gottes Kind mit den Menschen lebt und durch die Geistkraft wirkt.
wie es war im Anfang, jetzt und immerdar, und von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Amen.

Quelle Ulrike E. Auga

> Mehr Anregungen für Kyrie, Gloria und Eingangsgebete

Letzte Änderung am: 25.09.2020