Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Stellenausschreibung zur Projektkoordination bei der Kommunalen Ökumene Treptow-Köpenick

Noch bis zum 25.05.2021 bewerben!

Die Kommunale Ökumene Treptow-Köpenick arbeitet seit 1993 im Bezirk an einer Entwicklung hin zu einer nachhaltigen Zukunft. Dabei spielt der Konziliare Prozess für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, der 1983 begann und in Köpenick aufgegriffen wurde, eine bedeutende Rolle. Die Kommunale Ökumene in Treptow-Köpenick ist auch heute noch direkt damit verbunden. Zur Kommunalen Ökumene gehören 27 evangelische, katholische und freie Gemeinden in Treptow-Köpenick sowie der Verein Ökumene Netzwerk im Nachhaltigkeitsprozess Treptow-Köpenick e.V., die Ökumenische Initiativgruppe Eine Welt (OEIGEW) und die Geschäftsstelle der Kommunalen Ökumene. Mehr Informationen finden Sie auf www.kommunale-oekuemene.de .


Für den Bereich fairen Handel und faire Beschaffung im Rahmen der Umsetzung der Kommunalen achhaltigkeitsstrategie im Bezirk wird  zum 01.08.2021 in Berlin- Köpenick eine Projektkoordination gesucht.
Die Teilzeitstelle mit 32 Wochenstunden ist befristet bis zum 31.12.2022 zu besetzen. Bei Erfüllung der personen- und tätigkeitsbezogenen tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 TVöD.

Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sind bis zum 24.05.2021 an info(at)kommunale-oekumene.de einzureichen. Die Bewerbungsgespräche finden im Juni 2021 statt.

Die vollständige Stellenbeschreibung mit Anforderungsprofil finden Sie hier.

Letzte Änderung am: 03.06.2021