Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Nachhaltiges Bauen

am 26.01.2022 von 17:30h bis 19:30h per Zoom

Ökumenisches Bildungsforum für energieeffiziente Bestandssanierung (BEB)

BEB-Informationsveranstaltung

„Nachhaltiges Bauen“
Referent: Christoph Deimel, Dipl.-Ing., M.Arch. Geschäftsführender Gesellschafter, Deimel Oelschläger Architekten am 26.01.2022 von 17:30h bis 19:30h per Zoom

Nachhaltiges Bauen umfasst mehrere Aspekte: Es geht um Gebäude mit langer Lebensdauer, die möglichst umweltverträglich und unter Einsatz eines möglichst großen Anteils an erneuerbaren Rohstoffen errichtet werden. Über den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes hinweg – von der Herstellung der Baustoffe über die Errichtung bis hin zur Nutzungsphase und zum abschließenden Rückbau – soll zudem ein möglichst geringer CO2-Ausstoß durch Energieverbrauch verursacht werden. Daneben wird auch die Bedeutung einer ökonomischen und einer sozialen Nachhaltigkeit betont.  

Betrachtet man die Kosten einer Immobilie über ihren gesamten Lebenszyklus, dann schneidet das ökologische Bauen auch ökonomisch besser ab. Die Bauteile eines Holzhauses lassen sich zum Beispiel am Ende seines Lebensweges als erneuerbare Energieträger verwerten, während manch anderer Baustoff teuer auf der Sondermülldeponie zu entsorgen ist. 
 
Anmeldung und Zoom-Link: 
Bitte melden Sie sich bis zum 25.01.2022 per E-Mail bei Isabel Kozma (ikozma@tamen.de) an. Wir werden Ihnen den Einwahllink für die Online-Informationsveranstaltung rechtzeitig zusenden. Sollten Sie Fragen zur Veranstaltung haben, kontaktieren Sie uns gerne.

Letzte Änderung am: 10.03.2022