Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Über die Landessynode

Die Landessynode ist das oberste Leitungsgremium der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO). Sie wird für sechs Jahre gewählt und tagt mindestens einmal jährlich. Ihre Mitglieder werden von den Kirchenkreisen sowie von den kirchlichen Arbeitszweigen, Einrichtungen und Werken gewählt, einige auch berufen.
Die 114 Mitglieder der Landessynode vertreten 940.419 Gemeindeglieder in 26 Kirchenkreisen und 1.247 Gemeinden (Stand 31.12.2018).

Der Landessynode gehören an:

  • 80 Mitglieder aus den Kirchenkreisen
  • 1 Bischöfin/Bischof
  • 3 Generalsuperintendent/innen
  • 1 geistliche Moderator/in
  • 1 Präsident/in des Konsistoriums
  • 1 Propst/Pröpstin des Konsistoriums
  • 9 Superintendent/innen
  • 1 Lehrstuhlinhaber/in der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin 
  • 17 berufene Mitglieder,
    darunter 6 Mitglieder aus den kirchlichen Arbeitszweigen, Einrichtungen und Werken

Die Landessynode wählt aus ihren Mitgliedern das Präsidium. Es besteht aus der Präses, zwei Vizepräsides und zwei Schriftführenden. Ferner bildet sie aus ihren Mitgliedern den Ältestenrat und Ausschüsse, die den Arbeitsgebieten der Kirche entsprechen.

Herbstsynode 2019

Die 4. Landessynode der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) tagte vom 24. bis 26. Oktober 2019 in der Berliner St. Bartholomäuskirche. Die Eröffnung am Abend des 23. Oktober fand mit einem Gottesdienst (mit Abendmahl) in der Sankt-Nikolai-Kirche in Oranienburg unter Leitung von Pfarrer Thomas Jeutner statt.

Während der Tagung wählten die Synodalen mit Dr. Christina-Maria Bammel die Nachfolge für Propst Dr. Christian Stäblein. 

Hier geht es zu Vorlagen und Beschlüssen der Herbsttagung der 4. Landessynode.

Hier gibt es die Tagesordnung zum Herunterladen.

 

Impressionen der Herbstsynode

Meldungen

Freitag, 25.10.2019

Bischof Dröge ruft zu Kampf gegen Antisemitismus auf

Bald geht der evangelische Bischof Markus Dröge in den Ruhestand. Bei der Herbsttagung der...

Donnerstag, 24.10.2019

Auf dem Weg zu neuen Wegen

In je einem 20minütigen Vortrag präsentierten die Kanditinnen für das Amt der Pröpstin,...

Donnerstag, 24.10.2019

Landeskirche will Datenschutz mit eigenem Intranet stärken

Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) führt ein eigenes...

Donnerstag, 24.10.2019

Landeskirche will eigene Immobilien vor Spekulation schützen

Das Gesetz zum Beschluss in der Landessynode sieht ein sogenanntes Vorerwerbsrecht für kirchliche...

Donnerstag, 24.10.2019

Synode erinnert an Halle

Bischof Dr. Markus Dröge erinnert zu Beginn der Landessynode der EKBO an den Anschlag in Halle und...

Donnerstag, 24.10.2019

Evangelische Kirche stellt Sea-Watch Schiff zur Verfügung

Das Rettungsschiff solle dem Seenotrettungsverein Sea-Watch zur Verfügung gestellt werden, sagte...

Donnerstag, 24.10.2019

Berliner Staatssekretär für Europa dankt EKBO für Engagement

Gerry Woop würdigte, wie die Kirche sich in vielen Feldern einbringt.

Letzte Änderung am: 30.10.2019