www.ekbo.de | News-Detail Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Videokonferenzsysteme (im Ehrenamt) sicher nutzen

Nicht nur die Hauptamtlichen, sondern auch die ehrenamtlichen Mitarbeitenden unserer Landeskirche müssen in dieser Zeit immer häufiger zu Videokonferenzsystemen greifen, um z.B. ihre ehrenamtlich geleiteten Gruppen und Vorbereitungskreise durchführen zu können. Dabei stellt sich ihnen auch die Frage nach Sicherheit und Datenschutz.

Das Bundesministerium für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat erst kürzlich einen Leitfaden herausgegeben, um es den Menschen anhand von Fragen und kurzen Infos leichter zu machen, sich sicher im Dschungel der Videokonferenzsysteme zu bewegen.

Dabei geht es vor allem um fünf Punkte, auf die das BSI gesondert hinweist:

  • Feststellen, wer teilnimmt: Stellen Sie sicher, dass nur die Personen an Ihrem Online-Treffen teilnehmen, die Sie auch eingeladen haben – das geht beispielsweise mit einer komplexen PIN für Ihren virtuellen Raum.
  • Sichere Nutzernamen und Kennwörter vergeben: Überschreiben Sie die Standardvorgaben der Raumbezeichnung und Ihrer Nutzerkennung durch individuelle Namen. Achten Sie darauf, dass Sie keine trivialen Passwörter, Nutzerkennungen oder PINs vergeben.
  • Seien Sie sparsam mit Ihren Daten: Geben Sie beispielsweise nur die nötigsten Daten ein, wenn Sie sich für den Dienst registrieren müssen.
  • Bewusster Datenaustausch: Machen Sie sich bewusst, was Sie zeigen, wenn Sie den Bildschirm teilen. Wenn Sie Daten austauschen, können auch Schadprogramme übertragen werden.
  • Spielen Sie immer Softwareupdates ein und schließen Sie Sicherheitslücken, indem Sie Updates installieren.

Außerdem können Sie sich gerne zur kostenlosen Schulung "Umgang mit Videokonferenzsystemen" am Donnerstag, d. 10. Dezember 2020 von 17:00-19:00 Uhr anmelden, die passenderweise selbst über ein Videokonferenzsystem (Zoom) stattfinden wird, bei dem Sie aber eingangs nur als Teilnehmende dabei sein werden, um dort dann tiefergehende Kenntnisse zum Umgang als (Co-)Host (moderierende/ einladende Person) in diesem und anderen Videokonferenzsystemen zu erlangen.

Nähere Informationen dazu und viele ganz konkrete Hinweise zum Datenschutz und der Datensicherheit in Bezug auf die Wahl der Videokonferenzsysteme finden Sie auf unserer Homepage auf der Seite "Tipps und Hinweise".

Letzte Änderung am: 04.08.2020