Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Das Smartphone als Mikrofon fürs Notebook nutzen

21.09.2020

Häufig sind die Mikrofone in den Notebooks längst nicht so gut wie die Mikrofone im (neuen) Smartphone. Daher kann es sehr nützlich sein, dass Smartphone als externes Mikrofon am Notebook (oder PC) anzuschließen.

Wer das Smartphone als Mikrofon nutzen möchte, braucht dafür eine zusätzliche App für das Smartphone und einen entsprechenden Gerätetreiber für den PC.

Auf dem PC bzw. Notebook laden Sie sich den Treiber und den Client von wolicheng.com herunter. Die heruntergeladene Treiber-Anwendung führen Sie anschließend aus, um den Treiber zu installieren. Wenn Sie Windows 10 nicht in der Liste finden, wählen Sie einfach "Windows 8" aus. Wichtiger ist, dass Sie darauf achten, ob Sie ein 32-Bit-System haben (dann wählen Sie "x86" aus) oder ein 64-Bit-System (entsprechend "x64"). Installieren Sie erst den Treiber und anschließend den Client. Dieser ist recht simpel aufgebaut. Wenn Sie ihn starten, sehen Sie zunächst nur ein leeres Fenster. Das ist völlig in Ordnung so.

Auf dem Smartphone laden Sie sich über den Playstore die App "WO Mic" herunter und öffnen diese anschließend. Oben rechts klicken Sie dann auf Settings (Zahnradsymbol), um die Einstellungen für die erste Verbindung anzupassen. Unter "Transport" können Sie auswhählen, ob Sie das Smartphone via Bluetooth, USB oder Wifi (WLAN) mit dem Rechner verbinden möchten. Unter "Audio Source" im Menü sollte "Mic" für das Mikrofon ausgewählt sein. Wenn Sie das Menü wieder verlassen, können Sie links neben Settings auf Start (Play-Symbol) klicken, um den Verbindungsaufbau zu starten. Wenn Sie Wifi (WLAN) ausgewählt haben, erscheint nun oben eine IP-Adresse (vier durch je einen Punkt getrennte Zahlen).

Auf dem PC bzw. Notebook klicken Sie in der Anwendung im Menü nun auf "Connection" und dann auf "connect..." und geben dort die Verbindungsart ein, die Sie auch auf dem Smartphone ausgewählt haben. Sollten Sie dort Wi-Fi (WLAN) angegeben haben, geben Sie hier im Client auch die IP-Adresse ein, die Ihnen auf dem Smartphone oben angezeigt wird. Anschließend klicken Sie auf "OK", damit die Verbindung aufgebaut wird.

Sie können das Smartphone nun in jeder beliebigen Anwendung als Mikrofon nutzen. Es sollte Ihnen als "WO Mic Device" angezeigt werden. Sie können das leicht überprüfen, indem Sie in die Audioeinstellungen gehen (unter Windows klicken Sie dafür neben der Uhr in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol und schließlich auf "Sound-Einstellungen öffnen"), wo sie das Mikrofon auswählen und testen können.

Weitere Tipps und Hinweise von Landesonlinepfarrer Andreas Erdmann finden Sie hier.

Weitere Nachrichten zum Thema "Kirche im digitalen Raum"

Montag, 26.10.2020

Ein überregionales, digitales Gottesdienstvorbereitungsteam bilden

Haben Sie Lust digitale Gottesdienstangebote für besondere Tage wie Weihnachten und Ostern, aber...

Montag, 19.10.2020

Durch Social-Media-Aktionen #GlaubeTeilen

Über den Glauben ins Gespräch kommen, braucht im Alltag in der Regel einen Aufhänger, einen ersten...

Donnerstag, 15.10.2020

Herbstsynode der EKBO tagt erstmals digital

Das Kirchenparlament berät vom 21. bis 23. Oktober online über das Klimaschutzgesetz, das Gesetz...

Letzte Änderung am: 04.08.2020