Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Wenn Liebe durch die Mauer geht

03.10.2018

Zum Tag der deutschen Einheit: Ein Radio-Feature von Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit auf Deutschlandfunk-Kultur über die Liebe im geteilten Deutschland.

„Wir wollten einfach nur heiraten…“ erzählt Christiane Shreve heute. Doch es sollte Jahre dauern, bis es soweit kam, denn sie war aus dem Osten, ihr Freund lebte als Amerikaner in West-Berlin. Die Mauer konnte ihre Liebe nicht verhindern: Von 1978 - 1983 überquerte John Shreve oft täglich den Grenzübergang. Immer wieder hieß es Abschied nehmen, sogar an dem Tag, als die gemeinsame Tochter zur Welt kam. Bis 1989 wurde das Paar von der Stasi bespitzelt. Eine besondere Geschichte von dem langen Weg zur Einheit.   

Das Feature von Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit lief am Tag der Deutschen Einheit auf DLF Kultur – hier können Sie es nachhören und nachlesen.