Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Theilemann wird Direktor des Missionswerkes

22.11.2018

Er folgt auf Roland Herpich, der Ende April 2019 in den Ruhestand geht.

Berlin (epd). Der 59-jährige Theologe Christof Theilemann wird neuer Direktor des Berliner Missionswerkes. Er folgt auf Roland Herpich, der Ende April 2019 in den Ruhestand geht. Theilemann wird sein neues Amt zum 1. Mai 2019 antreten, wie die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz am Donnerstag mitteilte.

Der künftige Direktor des Missionswerkes ist bislang landeskirchlicher Pfarrer für Ökumene und Weltmission sowie stellvertretender theologischer Direktor des Werkes. Nach der Wahl Theilemanns durch das Aufsichtsgremium des Werkes hatten zuletzt auch die Kirchenleitungen der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und der Evangelischen Landeskirche Anhalts der Personalie zugestimmt. Die beiden Landeskirchen tragen das Missionswerk.

Theilemann stammt aus dem Vogtland und hat Theologie am Sprachenkonvikt in Berlin studiert. Das Berliner Missionswerk unterstützt Kirchen und Entwicklungsprojekte im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien, Russland, Kuba, Nordamerika und Europa.

Internet
www.berliner-missionswerk.de