Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Radiosendung: Der Geist ist weiblich!

09.06.2019

An Pfingstmontag sendet rbbKultur um 10 Uhr eine halbstündige Sondersendung von Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit zum Thema 75 Jahre Frauenordination. Titel: "Der Geist ist weiblich!"

„Es wird ein dorniger Weg,“ prophezeite der Vater von Angelika Fischer, Jahrgang 1933, seiner Tochter damals, als sie ihm ihren Berufswunsch anvertraute. Er sollte Recht behalten: Es sollte noch viele Jahrzehnte dauern, bis Frauen in der Evangelischen Kirche ordiniert wurden. Bis 1974 galt die sogenannte Zölibatsklausel, nach der Frauen, die heirateten oder Kinder bekamen mit sofortiger Wirkung ihre Entlassungsurkunde aus dem kirchlichen Dienst erhielten. Mit Mut und Beharrlichkeit bahnten sie sich trotzdem den Weg auf die Kanzel: „Wir wollten der Gemeinde dienen – mit dem, was wir konnten,“ so Hildegard Hoffmann, Jahrgang 1937. Sie diente ihrer Kirche bis ins hohe Alter – als voll ausgebildete Theologin, aber ohne Rechte und Gehalt. Eine Geschichte von Mut und Empörung, von Demut und Demütigung, von Glaubensstärke und Geisteskraft.

Weitere Infos zur Sendung finden Sie hier.