Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Propst predigt in der Kulturkirche

12.03.2019

Am Samstag, dem 16. März 2019, predigt Propst Christian Stäblein um 18 Uhr im Abendgottesdienst des Projekts "Offene Kulturkirche" in der Kaiser-Friedrich-Gedächtnskirche in Berlin-Tiergarten. Der Gottesdienst ist Teil der Predigtreihe "Sie verkauften Güter und Habe" (Apg.2, 45).

Im Gottesdienstkonzept "Offene Kulturkirche" der Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche in Berlin-Tiergarten wird die sanierte Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche im Hansaviertel als "kulturelles Tor der Gemeinde zur Welt" betrachtet. Ausschlaggebend dafür ist die Verbindung von Architektur, Kunst und Theologie.

Neben architektonischen Führungen, Konzerten, Lesungen und theologischen Veranstaltungen ist ein regelmäßiger Abendgottesdienst vom zweiten bis vierten (ggf. auch fünften) Samstag im Monat um 18 Uhr mit Themen-Predigtreihen, Gastpredigerinnen und -predigern und besonderer Kirchenmusik Baustein des Projekts. Predigerinnen und Prediger aus evangelischen Nachbargemeinden, aus Gemeinden anderer Konfessionen, aus der Kirchenleitung und aus Wissenschaft und Politik sollen zu Wort kommen und sich zu gesellschaftlichen und biblischen Themen äußern.

Am Samstag, dem 16. März 2019, predigt Propst Christian Stäblein um 18 Uhr im Abendgottesdienst der Kulturkirche. Der Gottesdienst ist Teil der Predigtreihe "Sie verkauften Güter und Habe" (Apg.2, 45). 

Infos finden Sie hier.