Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Kirchen laden zu 37. Sportschiffer-Gottesdienst nach Sacrow ein

14.09.2018

Der ökumenische Gottesdienst am 22. September steht unter dem Motto des biblischen Psalm-Verses "Quelle des Lebens".

Sacrow (epd). Evangelische und katholische Kirche laden zum 37. Sportschiffer-Gottesdienst in der Havelbucht an der Sacrower Heilandskirche zwischen Potsdam und Berlin ein. Der ökumenische Gottesdienst am 22. September steht unter dem Motto des biblischen Psalm-Verses "Quelle des Lebens", teilte die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz am Donnerstag in Berlin mit. Die Predigt in dem Gottesdienst hält der katholische Generalvikar Pater Manfred Kollig vom Erzbistum Berlin, das Geleitwort spricht der Sportbeauftragte der evangelischen Landeskirche, Pfarrer Bernhard Felmberg.

Besucher können den Angaben zufolge von Berlin-Spandau aus mit dem Fahrgastschiff "Berolina" der Reederei Hartmut Triebler nach Sacrow fahren. Die evangelische Sportarbeit biete zudem eine rund acht Kilometer lange Wanderung vom Fähranleger der Wannseefähre in Berlin-Kladow an.

Info
Der Gottesdienst beginnt am Samstag, dem 22. September, um 14.30 Uhr. Das Fahrgastschiff "Berolina" startet um 12 Uhr am Spandauer Lindenufer. Die Wanderung vom Fähranleger Kladow beginnt um10.30 Uhr.

Internet
www.ekbo.de

Orte
Heilandskirche am Port zu Potsdam-Sacrow, Fährstr. 1, 14469 Potsdam