Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Frank Zander und Elke Breitenbach lesen für Wohnungslose

30.11.2018

Zwischen den Liedern wollen Breitenbach und Zander authentische Geschichten wohnungsloser Menschen lesen und "der Not, den Sorgen und dem Wohnungsnotstand ein Gesicht" verleihen

Berlin (epd). Entertainer Frank Zander und Berlins Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke) gestalten am Samstag gemeinsam mit der Berliner Singakademie ein Adventskonzert zugunsten wohnungsloser Menschen. Das Konzert findet von 16 bis 18 Uhr in der Kreuzberger St. Thomaskirche statt, kündigten das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und die Senatssozialverwaltung am Freitag an.

Zwischen den Liedern wollen Breitenbach und Zander authentische Geschichten wohnungsloser Menschen lesen und "der Not, den Sorgen und dem Wohnungsnotstand ein Gesicht" verleihen, wie es heißt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Info
Adventskonzert zugunsten Wohnungsloser, Samstag, 1. Dezember 2019, St. Thomaskirche Berlin, Bethaniendamm 23-27, 10997 Berlin, Eintritt frei

Orte
St. Thomaskirche Berlin, Bethaniendamm 23-27, 10997 Berlin