Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Fangemeinde: Gemeinsam Fußball schauen

13.06.2018

Wir sind Fangemeinde: Unter diesem Motto feiern Gemeinden überall in der Landeskirche gemeinsam die Fußball-WM.

Dieser Artikel ist als Originalbeitrag in der Wochenzeitung die Kirche erschienen.

Von Friederike Höhn

Die Fanmeile am Brandenburger Tor? Viel zu voll. Zu Hause auf dem Sofa schauen? Da kommt selten Stimmung auf. Und in die Kneipe um die Ecke? Mit Kindern eher schwierig. Aber es gibt auch Alternativen, um gemeinsam mit anderen Fans, Groß und Klein, die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland zu schauen. Zusammen zittern und jubeln, kühle Getränke und vielleicht sogar eine "Stadion-Wurst" vom Grill genießen: Viele Gemeinden in Stadt und Land öffnen ihre Türen und werden für vier Wochen zur "Fangemeinde".

In der Siedlungskirche der St. Andreas-Gemeinde Teltow (KirchenkreisTeltow-Zehlendorf) werden Beamer und Leinwand direkt im Kirchraum aufgebaut. Ehrenamtliche verkaufen Getränke und kleine Snacks. Die Erlöse fließen in verschiedene Hilfs- und Partnerschaftsprojekte der Gemeinde. "Es wird voll werden", prognostiziert Organisator Martin Bindemann.

Davon ist auch Angela Prill vom Gemeindebüro Großbeeren überzeugt. Bisher haben sie die Pfarrscheune immer voll bekommen, das Angebot der Gemeinde wird von allen - kirchennah und -fern - gerne angenommen. "Wir sind die Nummer Eins", sagt sie nicht ohne Stolz und mit Vorfreude. Mit Tröten und Fähnchen werden alle gemeinsam die WM feiern. Auch hier werden die Erlöse für einen guten Zweck gespendet, für das Hilfsprojekt der Gemeinde in Bosnien.

In Rothenburg (Kirchenkreis Schlesische Oberlausitz) wird ebenfalls wieder Fußball gezeigt. Mindestens 200 Menschen werden in den Pfarrgarten kommen, schätzt Pfarrer Daniel Schmidt. Er wird die WM auch theologisch begleiten: An den Sonntagen zwischen Eröffnungsspiel und Finale wird die Gemeinde "fußballthematische" Gottesdienste feiern. Zum WM-Schauen sind alle eingeladen. Die Einnahmen aus Spenden und Getränkeverkauf sollen zur Sanierung der Kirche beitragen.

Etwas Besonderes hat sich die Kapernaum-Gemeinde in Berlin-Wedding (Kirchenkreis Berlin-Nordost) ausgedacht: Zum Spiel Deutschland gegen Schweden am 23. Juni wird die schwedische Gemeinde zu Gast sein. Kantorin Gesine Hagemann hat einen Projektchor ins Leben gerufen,der vor dem Spiel mit internationaler Chormusik in den Abend geleiten wird. Das Programm startet um 19 Uhr. Auch hier heißt es: früh da sein. "Beim letzten Finale war das Kirchenschiff brechend voll", erinnert sich Jens Krause aus der Gemeinde.

Im Süden Berlins organisiert die Evangelische Jugend Neukölln im Gemeindesaal Neu-Buckow ein gemeinsames Fußball-Schauen. Natürlich ist auch hier für Getränke und Gegrilltes gesorgt.

"Uns ist es ein Anliegen, dass gerade auch Nicht-Gemeindeglieder und kirchenferne Menschen die Kirche wieder als sozialen Ort erleben",so Michael Schetelich vom Gemeindekirchenrat Dosse-Brausebach (KirchenkreisWittstock-Ruppin). In der zum Sprengel gehörigen Kirche in Goldbeck wird bereits seit 2006 Fußball übertragen - und fleißig Spenden für die Sanierung der Kirche gesammelt. So konnte 2015 bereits der historische Taufengel zurückkehren und zu Himmelfahrt 2019 wird die originale Glocke, die zu den ältesten im Kirchenkreis zählt, wieder in den Kirchturm gehängt und zum Gottesdienst läuten.

Mehr Infos, Artikel, Videos, Andachten zum Thema Fußball, WM und Glaube finden Sie hier.


Termine und Adressen:

Do, 14. Juni, um 17 Uhr:
Eröffnungsspiel Russland – Saudi Arabien

So, 17. Juni, um 17 Uhr:
Vorrundenspiel Deutschland – Mexiko

Sa, 23. Juni ,um 20 Uhr:
Vorrundenspiel Deutschland – Schweden

Mi, 27. Juni, um 16 Uhr:
Vorrundenspiel Südkorea – Deutschland


Evangelische Kirche Rothenburg
Pfarrgarten, Am Markt 23, 02929 Rothenburg/OL
Eröffnungsspiel, alle Deutschlandspiele und weitere interessante Partien, Grill und Getränke

Auenkirche
Gemeindesaal, Wilhelmsaue 118a, 10715 Berlin-Wilmersdorf
Eröffnungsspiel, Deutschlandspiele der Vorrunde, Grill und Getränke (mögliche weitere Termine unter www.auenkirche.de)

Evangelische Jugend Neukölln
Gemeindezentrum Neu-Buckow, Marienfelder Chaussee 66, 12349 Berlin
alle Deutschlandspiele, Grill und Getränke

Kapernaumkirche
Seestr. 35, 13353 Berlin-Wedding
alle Deutschlandspiele der Vorrunde (weitere möglich), alkoholfreier Ausschank

Stephanuskirche
Garten, Prinzenallee 39/40 (Eingang Soldiner Straße), 13359 Berlin-Wedding
Spiel Deutschland – Mexiko, Waffeln, Grill, Getränke

Kreuzkirche Schmargendorf
Café „Blue Tower“, Hohenzollerndamm 130a, 14199 Berlin-Schmargendorf
alle Deutschlandspiele, Grill und Getränke

Pfingstkirche
Gr. Weinmeisterstraße 49b, 14469 Potsdam
Spiel Deutschland – Mexiko im Rahmen des Gemeindefestes

Siedlungskirche
Mahlower Straße 150A, 14513 Teltow
alle Deutschlandspiele und alle Spiele ab dem Achtelfinale, Grill und Getränke

Dorfkirche Buckau
Heimatscheune, 14793 Buckau
Spiel Portugal – Spanien am Fr, 15. Juni, 20 Uhr, alle Deutschlandspiele bis zum Finale im Rahmen der „kleinsten Fanmeile der Welt“ vom 14. Juni bis 15. Juli

Pfarrscheune Großbeeren
Ruhlsdorfer Str. 2, 14979 Großbeeren
Eröffnungsspiel, alle Deutschlandspiele, alle Spiele ab dem Achtelfinale, Grill und Getränke

Dorfkirche Goldbeck
16909 Goldbeck
alle Deutschlandspiele, alle Spiele ab dem Achtelfinale, Grill und Getränke

Evangelische Kirche Glöwen
Kirchplatz, 19339 Plattenburg OT Glöwen
Viertelfinalspiele am 7. Juli im Rahmen des Sprengel-Kirchplatz-Festes

Letzte Änderung am: 17.01.2018