Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Das Sommer-Kirchen-Karussell dreht sich

02.07.2018

Das Sommer-Kirchen-Karussell in der Region Königs Wusterhausen dreht sich wieder: An jedem Sommerferiensonntag (8. Juli bis 19. August) lädt eine andere der sieben Kirchen in der Region zu einem besonderen Programm ein.

In den Sommerferien dreht sich vom 8. Juli bis zum 19. August 2018 in und um Königs Wusterhausen sonntags wieder das Sommer-Kirchen-Karussell. Die evangelischen Gemeinden in der südlichsten Region des Kirchenkreises Neukölln heißen dann zum siebenten Mal Ausflügler und Urlauber sowie Daheimgebliebene reihum in ihren Kirchen zu Gottesdiensten mit unterschiedlichen Predigerinnen und Predigern willkommen. Außer am 12. August beginnen diese Gottesdienste um 15 Uhr.

Anschließend kann man bei Kaffee, Tee und Gebäck miteinander ins Gespräch kommen und in und an den verschiedenen Gotteshäusern Neues entdecken. Wer von Anfang bis Ende auf dem Sommer-Kirchen-Karussell "mitfährt", lernt in Deutsch Wusterhausen die älteste Dorfkirche der Region kennen, kann in der Senziger Kirche, einem früheren Tanzlokal, Psalmenklängen lauschen und in Zeesen und Schenkendorf Dinge erleben, die auch Kindern Spaß machen. In Zernsdorf wird man beim Kaffeetrinken am nahen Bahnhof in die Geschichte der 120 Jahre alten Nebenbahnstrecke Königs Wusterhausen eintauchen und in der Kreuzkirche erfahren, was Reformation Jugendlichen weltweit bedeutet. In Niederlehme wird sich schließlich die neu instand gesetzte gut 100-jährige Orgel mit ihren Klängen vorstellen.

In der Kreuzkirche Königs Wusterhausen wird auch an jedem dieser Sonntage um 10.30 Uhr Gottesdienst gefeiert – die Gemeinde lädt herzlich ein.

Programm des Sommer-Kirchen-Karussells:

8. Juli: "Ein Afrikaner reist nach Jerusalem"
Dorfkirche Deutsch Wusterhausen
15 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrer Gottfried Hülsen.
Im Anschluss: Gespräche bei Kaffee, Tee und Gebäck

15. Juli: "Der Psalter"
Ev. Kirchgemeindehaus Senzig
15 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrer Gottfried Hülsen
Im Anschluss: Gespräche bei Kaffee, Tee und Gebäck
17 Uhr: Musik von Antonin Dvorák und Georg Friedrich Händel mit Erwin Marquardt (Gesang)und Christian Finke-Tange (Klavier)

22. Juli: "Mit Aaaah und Ooooh"
Evangelische Kirche Zeesen
15 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrerin Marlen Mahlow
Im Anschluss: Gespräche bei Kaffee, Tee und Gebäck
Riesenseifenblasen-Spiel (mit Renate Müller-Schäfer, Mehrgenerationenhaus)

29. Juli: "Ein alter Bahnhof erzählt"
Evangelische Kapelle Zernsdorf
15 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrerin Friederike Winter
Im Anschluss: Gespräche bei Kaffee, Tee und Gebäck im nahen Bahnhof. Bahnhofsführung mit Geschichten zur 120 Jahre alten Bahnstrecke (Dr. Richard Vogel)

5. August: "Wasser-Taufe"
Dorfkirche Schenkendorf
15 Uhr: Familiengottesdienst mit Pfarrerin Nora Rämer
Im Anschluss: Gespräche bei Kaffee, Tee und Gebäck
Spiel und Spaß für Kinder (Natscha Lorang)

12. August: "Hier stehe ich – und wo stehst du?"
Kreuzkirche Königs Wusterhausen
10.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrer Ingo Arndt
Im Anschluss: Gespräche bei Kaffee, Tee und Gebäck
Jugend und Reformation (Ausstellung)

19. August: "Orgel mit neuem Klang"
Evang. Kirche Niederlehme
15 Uhr: Festgottesdienst zur Orgeleinweihung mit Superintendent Christian Nottmeier
Im Anschluss: Gespräche bei Kaffee, Tee und Gebäck
17 Uhr: Orgelvorstellung und Konzert mit Christiane Scheetz, Christian Finke-Tange und Alexander Gütter

Das Programm steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.