Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Bischof Markus Dröge und Propst Christian Stäblein gratulieren Christina-Maria Bammel zur Wahl als Pröpstin

25.10.2019

Bischof Markus Dröge gratuliert OKR Christina-Maria Bammel herzlich zur Wahl in das Propstamt. „Mit ihr hat die EKBO eine hervorragende Theologin gewählt, die Erfahrungen aus dem Pfarramt, aus der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und aus der Arbeit des Konsistoriums mitbringt. Sie hat bereits in den vergangenen Jahren als Oberkonsistorialrätin viele Diskussionsprozesse in unserer Kirche begleitet und erfolgreich zu Entscheidungen geführt. Ich wünsche ihr Gottes Segen für die Wahrnehmung ihres neuen Amtes. Pfarrerin Barbara Hustedt danke ich herzlich für ihre Kandidatur. Sie hat sich in überzeugender Weise der Synode vorgestellt und viel Vertrauen gewonnen.“      

Propst Christian Stäblein spricht seiner Nachfolgerin Glück- und Segenswünsche aus: „Die Synode hat gewählt, wir danken beiden Kandidatinnen, dass sie sich zur Wahl gestellt haben. Ich gratuliere OKRn. Christina-Maria Bammel von Herzen zur Wahl in das Amt der Pröpstin. Sie bringt eine hohe theologische Kompetenz, einen reichen Schatz von Erfahrungen aus dem Dienst in der Gemeinde und im Konsistorium mit. Und sie sprüht von Ideen für den Wandel der Kirche in den nächsten Jahren. Darüber können wir froh sein. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihr in den nächsten 10 Jahren, Gottes Segen für sie in dem Amt. Ich danke Pfarrerin Barbara Hustedt sehr herzlich, dass sie kandidiert hat. Sie hat für ihre überzeugende Darstellung vor der Synode viel Zustimmung erhalten und Vertrauen gewonnen.“

(Pressemeldung EKBO)