Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Frühjahrssynode der EKBO 2018

InstagramRSSPrint

Die Landessynode der EKBO tagte am 13. und 14. April 2018 in der St. Bartholomäuskirche in Berlin. Sie führte das Thema „Frieden“, das bereits auf der Herbsttagung Schwerpunkt war, mit der Ausrichtung „Frieden mit den Religionen“ fort.

Nach der Eröffnung durch Präses Sigrun Neuwerth hat Bischof Markus Dröge das Wort des Bischofs (Video) vorgetragen. 

Am Nachmittag gab Andreas Goetze, Landespfarrer für interreligiösen Dialog, einen Impuls zum Thema: „Religionen in Zeiten des Terrorismus“(Video). Daran schloss sich eine Podiumsdiskussion „Unser Weg zum Frieden – jeder für sich – und miteinander?“ an.

Mehr Informationen über die Landessynode und eine Übersicht über die Synodendokumente finden Sie unter: http://www.ekbo.de/wir/landessynode.html

Die Landessynode ist das höchste Leitungsgremium der EKBO. Das Kirchenparlament zählt 114 Mitglieder. Die EKBO hat rund eine Million Mitglieder.

Icon MediaImpulsvortrag

Icon MediaStimmen zum Impulsvortrag

Icon MediaStimmen zum Wort des Bischofs