Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
Stellenbörse der EKBO – Pfarrstellen
RSSPrint

Stellenbörse der EKBO – Pfarrstellen

An dieser Stelle finden Sie Ausschreibungen für Pfarrstellen, die zeitgleich im Kirchlichen Amtsblatt veröffentlicht werden. Die Erscheinungstermine für das Kirchliche Amtsblatt im Jahr 2017 sind die folgenden:

  • Mittwoch, 25. Januar
  • Mittwoch 22. Februar
  • Mittwoch, 22. März
  • Mittwoch, 26. April
  • Mittwoch, 24. Mai
  • Mittwoch, 21. Juni
  • Mittwoch, 19. Juli
  • Mittwoch, 20. September
  • Mittwoch, 25. Oktober
  • Mittwoch, 22. November
  • Mittwoch, 20. Dezember

 

Bitte beachten Sie: Sobald die Anzeigen im Kirchlichen Amtsblatt veröffentlicht sind, erscheinen sie auch hier auf dieser Seite.

Die (1.) Kreispfarrstelle für ortsbezogenen und aufgabenorientierten Gemeindedienst im Evangelischen Kirchenkreis Wittstock-Ruppin ist zum 01. November 2017 für die Dauer von zehn Jahren mit 75% Dienstumfang für den ortsbezogenen Dienst in der Gesamtkirchengemeinde Temnitz durch den Kreiskirchenrat zu besetzen. Der Dienstumfang ist auf Wunsch mit aufgabenorientiertem Dienst (z.B. Konfirmandenunterricht, Religionsunterricht…) im Kirchenkreis auf 100 % erweiterbar.  Bewerbungsschluss: 22.11.17; >pdf

Die (1.) Pfarrstelle der Apostel-Paulus-Kirchengemeinde in Berlin-Schöneberg, Evangelischer Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg, ist ab sofort mit 100 % Dienstumfang durch das Konsistorium neu zu besetzen. Die Gemeinde (2.300 Glieder) liegt im Akazienkiez in Schöneberg, am U-Bahnhof. Eisenacher Straße. Das städtebaulich markante Kirchengebäude wurde 1894 erbaut und fasst bis zu 900 Personen. Bewerbungsschluss: 20.11.17; >pdf

Der Pfarrsprengel besteht aus den Evangelischen Kirchengemeinden Baruth/Mark und Paplitz  mit ca. 900 Gemeindegliedern. Mit der Pfarrstelle verbunden ist die dauerhafte Vakanzverwaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Groß Ziescht  mit ca. 100 Gemeindegliedern. Die drei Gemeinden haben jeweils verantwortungsbewusst und selbständig arbeitende Gemeindekirchenräte, die zur kommunalen Amtsverwaltung und den örtlichen Vereinen gute Kontakte pflegen.Bewerbungsschluss: 20.11.17; >pdf

Die (1.) Pfarrstelle der Kreuzkirchengemeinde Spremberg, Evangelischer Kirchenkreis Senftenberg-Spremberg, 100%

Die (1.) Pfarrstelle der Kreuzkirchengemeinde Spremberg, Evangelischer Kirchenkreis Senftenberg-Spremberg, ist ab sofort mit 100 % Dienstumfang durch Gemeindewahl zu besetzen. Die Kirchengemeinde hat ca. 1.200 Gemeindeglieder. Eine Katechetin erteilt die Christenlehre, die Jugendarbeit leitet der Regionaljugendwart des Kirchenkreises. Unterstützt wird die Arbeit mit Kindern in der Gemeinde durch ein Team von ehrenamtlichen Helferinnen.   Bewerbungsschluss: 20.11.17; >pdf

Die (2.) Pfarrstelle der Hephatha-Kirchengemeinde im Evangelischen Kirchenkreis Neukölln ist ab sofort mit einem Dienstumfang von 100 % durch Gemeindewahl zu besetzen. Zur Hephatha-Kirchengemeinde gehören ca. 3300 Gemeindeglieder. Sie verfügt über eine 1955 erbaute Kirche, ein Gemeindezentrum mit großem Gemeindesaal, verschiedenen Gemeinderäumen und eine Küsterei. Auf dem Gemeindegrundstück befinden sich darüber hinaus eine Kita (90 Plätze), der Gemeindegarten sowie die Pfarrhäuser und die Hausmeisterdienstwohnung.Bewerbungsschluss: 20.11.17; >pdf

Die (23.) landeskirchliche Schulpfarrstelle mit dem Schwerpunkt Theologische Bildung für Erwachsene (Koordination der Bildung in Glaubensfragen und Geschäftsführung der Ev. Erwachsenenbildung e.V. (EAE)) ist zum 01. Januar 2018 mit 100 % Dienstumfang für die Dauer von 6 Jahren zu besetzen. Die Stelle bündelt die Kompetenz der Erwachsenenbildung in der EKBO und ist dem Öffentlichkeitsauftrag des Evangeliums und der Mitwirkung der Kirche im gesamten Bildungsbereich verpflichtet.   Bewerbungsschluss: 20.11.17; >pdf

Die landeskirchliche Pfarrstelle für die Polizeiseelsorge im Land Brandenburg mit 100 % Dienstumfang ist (voraussichtlich) zum 1. Januar 2018 wieder zu besetzen. Die Übertragung der Pfarrstelle erfolgt für die Dauer von 6 Jahren. Bewerbungsschluss: 20.11.17; >pdf

Letzte Änderung am: 25.10.2017