Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Ziehen Sie sich warm an: Weihnachten 2021 steht vor der Tür

Gemeinden feiern in den Kirchen, open air, digital und zu Hause mit der Familie. „Weihnachten ist für alle. Bei Gott wird niemand abgewiesen“, sagt Bischof Stäblein

Berlin, 23. Dezember 2021 – Draußen, kürzer und kreativer: Die Kirchengemeinden der Evangelischen Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) feiern Weihnachten im zweiten Pandemiejahr verantwortungsvoll und hoffnungsfroh. Mit Sorgfalt und großer Umsicht planen sie die Gottesdienste und Andachten. Für alle soll die Teilnahme möglich sein, zum Beispiel gemeinsam in den Kirchen, vor den Kirchen im Freien oder zu Hause – über den Livestream, aber auch durch Radio- und Fernsehgottesdienste. Es gibt Gottesdienste in Präsenz mit 2G- und 3G-Regelung sowie mit Nachweis (Kontaktdaten) und den Abstands- und Hygieneregeln der EKBO. Viele Gemeinden haben sich entschieden, Freiluftgottesdienste anzubieten.

„Weihnachten ist für alle. Bei Gott wird niemand abgewiesen“, sagt Bischof Christian Stäblein. Er predigt an Heiligabend um 18 Uhr in der St.-Marienkirche in Berlin-Mitte und um 20 Uhr im Berliner Dom. Am selben Tag überträgt das rbb Fernsehen um 15 Uhr den ökumenischen Gottesdienst „Kommt zur Krippe“ aus der Pfarrkirche Heilige Familie in Berlin-Lichterfelde mit Bischof Stäblein und Erzbischof Heiner Koch.

Bischof Christian Stäblein: „Pandemie ist ein Langlauf. Und Gott trifft uns auf der Strecke. Ja, er ist da, wo wir auf der Strecke bleiben. Wir müssen nirgendwo ankommen, um Weihnachten feiern zu können. Es ist, wie es ist. Und genau darin liegt der Frieden.“

Weihnachten 2021 auch zu Hause feiern

Heute, am Tag vor Heiligabend, finden Leserinnen und Leser eine besondere Beilage in ihrer Tageszeitung. Das Medienhaus der EKBO hat ein Text- und Liederheft erstellt, mit dem Weihnachten zu Hause allein oder im kleinen Kreis gefeiert werden kann. Mit einer Auflage von knapp 500.000 Exemplaren liegt „Weihnachten zu Hause feiern“ der Lausitzer Rundschau, der Märkischen Allgemeinen Zeitung, der Berliner Zeitung, dem Berliner Kurier, dem Tagesspiegel, der B.Z. und der Berliner Morgenpost bei.

Hier finden Sie eine Übersicht (Auswahl) der Weihnachtsgottesdienste in der EKBO