Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Was Sie nicht kaufen können: Kirchen auf der „HochzeitsWelt – die Hochzeitsmesse“

03.01.2019

Ein Team evangelischer und katholischer Seelsorgerinnen und Seelsorger informieren rund um die kirchliche Trauung mit Broschüren, Trausprüchen oder der Ehevorbereitungs-App „Ehe.Wir.Heiraten“

Berlin, 2. Januar  2019 –  Auf der Hochzeitsmesse „HochzeitsWelt“ am Samstag und Sonntag, dem 5. und 6. Januar 2019, sind die Kirchen an einem ökumenischen Stand in Form einer stilisierten Traukapelle vertreten. Ein Team evangelischer und katholischer Seelsorgerinnen und Seelsorger informieren rund um die kirchliche Trauung mit Broschüren, Trausprüchen oder der Ehevorbereitungs-App „Ehe.Wir.Heiraten“. Beim Glücksrad „Ein Segen für die Liebe“ wird den Paaren ein Segensspruch auf ihrem weiteren gemeinsamen Weg mitgegeben.

 

Termin: 5./6. Januar 2019, jeweils 10.00-18.00 Uhr

Ort: Estrel Congress Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

www.hochzeitsmesse-estrel.de

 

Kontakt:

Pfarrerin Michaela Fröhling

Referentin für den missionarischen Dienst der EKBO im Berliner Missionswerk

m.froehling@bmw.ekbo.de, (030) 243 44-162

 

Ute Eberl

Referat Ehe und Familie im Erzbischöflichen Ordinariat Berlin

ute.eberl@erzbistumberlin.de, (030) 32684-530

Letzte Änderung am: 08.02.2016