Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Treffen zwischen EKBO und Jüdischer Gemeinde

05.12.2018

Am Mittwoch, den 5. Dezember 2018, trafen sich Mitglieder der Kirchenleitung der EKBO mit dem Vorstand und Mitgliedern der jüdischen Gemeinde in Berlin zu einem Austausch. Themen waren unter anderem, der christlich- jüdische Dialog, die Situation der jüdischen Gemeinde in Berlin und das gemeinsame, partnerschaftliche Vorgehen gegen den Antisemitismus. Es wurde verabredet, diesen freundschaftlichen Austausch vorzusetzen.

Der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Gideon Joffe, sagte über das Treffen: „Im Kampf gegen den Antisemitismus ist die jüdische Gemeinde von Berlin auf die Freundschaft und Zusammenarbeit mit allen relevanten gesellschaftlichen Gruppen angewiesen, und die evangelische Kirche ist dabei einer unser wichtigsten Partner.“

Bischof Markus Dröge: „Wir hatten einen sehr herzlichen und offenen Austausch bei dem sehr deutlich wurde, wie viele gemeinsame Herausforderungen es für uns aktuell gibt. Wir werden unsere Partnerschaft jetzt weiter vertiefen und uns verstärkt gemeinsam für ein offenes und tolerantes Berlin einsetzen.“

Letzte Änderung am: 08.02.2016