Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Nach Kollisionen auf der A 100

19.08.2020

Bischof Stäblein und Erzbischof Koch zu mutmaßlich islamistischem Hintergrund

Berlin, 19. August 2020 - Nach mehreren Zusammenstößen auf der Berliner Stadtautobahn am Dienstag, 18. August 2020, vermuten Ermittler ein islamistisches Motiv, der Staatsschutz ermittelt.

Hierzu nehmen Bischof Dr. Christian Stäblein und Erzbischof Dr. Heiner Koch wie folgt Stellung:

„Unsere Gedanken und Gebete gelten den Opfern der offenbar bewusst herbeigeführten Unfälle und ihren Angehörigen. Gleichzeitig verwahren wir uns erneut gegen jegliche Versuche, die Religion für die Begründung von Terror und Gewalt zu missbrauchen.“

Letzte Änderung am: 08.02.2016