Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

„Ist das gerecht?“ – Stimmen aus Religion und Gesellschaft zur ARD-Themenwoche

08.11.2018

In den evangelischen Morgenandachten erzählen Menschen von ihrem ganz persönlichen Einsatz für die Gerechtigkeit.

Berlin, 8. November 2018 – Im Rahmen der diesjährigen ARD-Themenwoche (11. – 17. November) gehen Christen an den Schnittstellen unserer Gesellschaft diesen Fragen nach: Kann es eine gerechte Scheidung geben, wenn Ehepartner um Geld und Sorgerecht für die Kinder streiten? Ist es gerecht, wenn ein Täter für Jahre hinter Gittern verschwindet? Ist es fair, dass die einen Geld im Überfluss haben und die anderen nicht?

Der Ruf nach Gerechtigkeit bestimmt unser Menschsein. Schon die Bibel kennt den verzweifelten Ruf: „Schaffe mir, Gott, Gerechtigkeit!“ Doch vollkommene Gerechtigkeit – kann es die überhaupt geben? Was fair ist und was ungerecht, empfindet schließlich jeder unterschiedlich.

In den evangelischen Morgenandachten erzählen Menschen von ihrem ganz persönlichen Einsatz für die Gerechtigkeit. Und kommen dabei zu dem Fazit: Das Leben ist nicht immer gerecht, doch wir sind es, die es mit unserem alltäglichen Einsatz gerechter machen können.

Es sprechen:
Montag, 12.11.                   Dr. Markus Dröge, Bischof der EKBO
Dienstag, 13.11.                 Prof. Dr. Jens Schröter, Theologische Fakultät der Humboldt-Universität zu  Berlin
Mittwoch, 14.11.                 Barbara Eschen, Direktorin des Diakonischen Werkes der EKBO
Donnerstag, 15.11.            Dr. Andreas Kemke, Richter am Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg in Berlin
Freitag, 16.11.                    Pfarrer Michael Wohlrab, Gefängnisseelsorger an der Justizvollzugsanstalt Heidering
Samstag, 17.11.                 Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit, Ev. Rundfunkdienst der EKBO

Die Andachten aus der Sendereihe „Worte für den Tag/Worte auf den Weg“ sind vom 12. - 17. November 2018 auf den Sendern

radioBERLIN 88,8               um 5.50 Uhr,
KULTURradio                      um 6.45 Uhr,
Antenne Brandenburg        um 9.12 Uhr,


und danach auf den Internetseiten des Ev. Rundfunkdienstes unter www.rundfunkdienst-berlin.de zu hören.

Letzte Änderung am: 08.02.2016