Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Dorfkirchensommer in Brandenburg von Mai bis Oktober

17.05.2019

300 Konzerte, Gottesdienste, Sommerfeste, Ausstellungen und Lesungen in Brandenburger Dorfkirchen.

Berlin, 17. Mai 2019 – Seit dem 1. Mai bis zum 31. Oktober 2019 bieten Dorfkirchen in Brandenburg zahlreiche Veranstaltungen für Religions-, Kunst- und Kulturinteressierte. Dazu gehören thematische Gottesdienste, Konzerte, Lesungen, Vorträge, Sommerfeste, Ausstellungen und Kirchenführungen. Bei den meisten der 300 Veranstaltungen ist der Eintritt frei.


Das Jahr 2019 ist Theodor Fontane gewidmet, dessen Geburtstag sich am 30. Dezember zum 200. mal jährt. So befassen sich einige Veranstaltungen mit dem Schriftsteller, wie am 28. Juni 2019 „Mit Fontane durch Brandenburg ‚Der Stechlin‘“, in der Dorfkirche Mittweide (Alte Dorfstraße 24, 15848 Tauche), um 20.00 Uhr. Es werden ausgewählte Texte und Musikimprovisationen zu hören sein. Am 4. August, 15 Uhr,  wird zu einer Buchlesung mit Musik zum Fontane-Jubiläumsjahr eingeladen mit Pfarrerin Beatrix Forck und Antje Leschonski, Mitbegründerin der Initiative „Dorfkirchensommer in Brandenburg“, Dorfkirche Satzkorn (Dorfstraße, 14476 Potsdam OT Satzkorn). Am 10. August, 16 Uhr lesen der frühere Ratsvorsitzende Professor Dr. Wolfgang Huber und seine Frau Kara Huber aus dem Roman „Stine“ in der Dorfkirche zu Warchau (bei Wusterwitz, 14789 Rosenau).


Zu den weiteren Programmpunkten gehört am 29. Juni, 16 Uhr, das Konzert der Schönfließer Sommermusiken „Syrien grüßt Europa“ mit dem Solocellist Athil Hamdan, bis 2015 stellvertretender Leiter des Opernhauses in Damaskus / Syrien, in der Dorfkirche Schönfließ (Am Anger 5, 16567 Schönfließ). Am selben Tag wird in der Stülerkirche Brodowin (Brodowiner Dorfstraße 10, 16230 Chorin OT Brodowin), 19.30 Uhr, das Theaterstück des „Oderbruchpavillon“‚Die kluge Bauerntochter wird noch gebraucht‘ mit den Schauspielern Jens-Uwe Bogadtke und Kathleen Glaube aufgeführt. Am 30. Juni, 10 Uhr, predigt Propst Dr. Christian Stäblein im Festgottesdienst „200 Jahre Ludwigsburg“ in der Dorfkirche Ludwigsburg  (Dorfstraße 25, 17291 Schenkenberg). Am 13. Juli wird er bei einer Lesung in der Dorfkirche Stölln (Otto-Lilienthal-Straße 13, 14728 Gollenberg, Stölln) um 14 Uhr zu hören sein.  Am 18. August um 15 Uhr sprechen der katholische Erzbischof Dr. Heiner Koch und Bischof Dr. Markus Dröge in der Dorfkirche Ketzür (Ketzürer Dorfstraße 31, 14778 Beetzseeheide) über "Unsere kirchlichen Feiertage: Kulturerbe, Folklore – lebensdienlicher Jahresrhythmus". Am 31. August,15 Uhr, wird die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, aus dem Buch von T.Brandes/M.Decker „Ostfrauen verändern die Republik“ lesen in der Dorfkirche Altglietzen (Chasseestraße, 16259 Bad Freienwalde (Oder)).

Gegründet wurde der Dorfkirchensommer in Brandenburg im Jahr 1996 von vier Berliner Frauen. Mit ihrem Engagement macht das Dorfkirchensommerteam auf die Bedeutung der Dorfkirchen für das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Brandenburg aufmerksam.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter https://dorfkirchensommer.ekbo.de.
Die Programmhefte können bestellt werden bei: info(at)ekbo.de. solange der Vorrat reicht.

Letzte Änderung am: 08.02.2016