Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Bischof Dröge gratuliert Horst Köhler zum 75. Geburtstag

22.02.2018

"Sie haben als Bundespräsident unseres Landes deutlich erkennen lassen und auch zur Sprache gebracht, in welcher Weise das Vertrauen in Gott Grundlage und Orientierung Ihres Lebens ist."

Berlin, 22. Februar 2018 – Der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Dr. Markus Dröge, hat dem früheren Bundespräsidenten Prof. Dr. Horst Köhler in einem persönlichen Brief zum 75. Geburtstag gratuliert. Horst Köhler wurde am 22. Februar 1943 in Heiden-stein, dem heutigen polnischen Skierbieszów geboren.

In seiner Gratulation schreibt Bischof Dröge unter anderem:

Sie haben als Bundespräsident unseres Landes deutlich erkennen lassen und auch zur Sprache gebracht, in welcher Weise das Vertrauen in Gott Grundlage und Orientierung Ihres Lebens ist. In Ihrem unermüdlichen Engagement für eine gerechtere Weltwirtschaftsordnung, das Sie auch nach Ihrem Rücktritt als Bundespräsident fortführen, zeigen Sie, wie wertvoll und kostbar jeder einzelne Mensch für Sie ist. Schon in Ihrer Antrittsrede als Bundespräsident haben Sie formuliert, dass sich die Menschlichkeit der Welt am Schicksal Afrikas entscheide. Ich danke Ihnen, dass Sie uns nach wie vor durch Ihren Einsatz für Afrika, für Nachhaltigkeit, Transformation und globale Partnerschaft an unsere Verantwortung für die Gerechtigkeit dieser Welt und insbesondere die Situation der Menschen Afrikas erinnern.

Letzte Änderung am: 08.02.2016