Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

„Berlin wählt – die Kirchen laden ein“

Eine Debatte über Wohnen, Bildung und Demokratie mit Spitzenkandidat*innen

Berlin, 17. August 2021 – Die Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten für die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus folgen der Einladung von Erzbischof Dr. Heiner Koch und Bischof Dr. Christian Stäblein zu einer Debatte über Wohnen, Bildung und Demokratie am 24. August 2021, 18 bis 20 Uhr, in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften am Gendarmenmarkt. Sie wird auf Hauptstadt TV, ALEX Berlin gesendet sowie im Livestream über die Kanäle der beiden Kirchen übertragen.

In drei Runden werden jeweils zwei Spitzenkandidat*innen zu einem Fachthema diskutieren. Expert*innen führen bei jedem Podium vorab ins Thema ein.

Felicitas Thiel, Professorin für Schulpädagogik und Schulentwicklungsforschung (Freie Universität Berlin), setzt Akzente bei „Berlins Schulen im Belastungstest: Was muss sich verbessern?“, bevor Franziska Giffey (SPD) und Kai Wegner (CDU) darüber diskutieren.

Das zweite Thema „Wohnen als sozialer Brennpunkt: Wie geht es weiter?“ eröffnet Arnt von Bodelschwingh, Diplom-Volkswirt (RegioKontext GmbH). Dr. Klaus Lederer (DIE LINKE) und Sebastian Czaja (FDP) führen die Debatte fort.

„Demokratie im Stresstest: Wie kann das Vertrauen in die Demokratie gestärkt werden?“, fragt Professor Dr. Paul Nolte (Freie Universität Berlin) beim dritten Thema, Antworten versuchen Bettina Jarasch (Bündnis 90/Die Grünen) und Dr. Kristin Brinker (AfD).

Durch den Abend führt Margaret Heckel (Journalistin, Autorin, u.a. „So regiert die Kanzlerin“).

Für die Berichterstattung:

Die Plätze in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin) für berichterstattende Journalistinnen und Journalisten sind weiterhin begrenzt. Bitte akkreditieren Sie sich bis spätestens Montag, 23. August 2021, 12 Uhr, wenn Sie vor Ort an der Veranstaltung teilnehmen wollen.

Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn Sie getestet, geimpft oder genesen sind, den Nachweis erbringen Sie bitte vor Beginn der Veranstaltung. Da die Diskussion gestreamt wird, ist Einlassschluss um 17.45 Uhr.