Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Einführung von KirA 2.0

Die Kirchengemeinden der EKBO nutzen für ihr Meldewesenverfahren das Programm KirA ("Kirchlicher Arbeitsplatz") der Firma ECKD. Dieses wird nun auf KirA 2.0 aktualisiert. Hier finden Sie Informationen zu Schulungen und zur aktuellen Terminplanung.

RSSPrint

 

Schulungen:

Am 11. September 2017 beginnen die Schulungen für das neue KirA in der EKBO. Je nach Vorkenntnissen und Arbeitsbereich werden Ihnen bis Mitte November unterschiedliche Schulungen angeboten.

Von den drei ECKD-Schulungsteams werden in den Regionen unserer Kirche ein- und zweitägige Schulungen durchgeführt.

Die eintägigen Schulungen wenden sich an Personen, die schon mit KirA gearbeitet haben. Der Schwerpunkt wird hierbei auf dem Modul elektronisch unterstütztes Kirchenbuch liegen. Die Module Meldewesen, Statistik und Gemeindekirchgeld werden kurz angerissen.

Die zweitägigen Schulungen sind für Personen gedacht, die bisher keine Erfahrungen im kirchlichen Meldewesen haben. Die Schwerpunkte liegen hierbei auf den Modulen Meldewesen und elektronisch unterstütztes Kirchenbuch. Die Module Statistik und Gemeindekirchgeld werden kurz angerissen.

Die Schulungen werden über unsere Landeskirche verteilt organisiert und auf Schulungsnotebooks des ECKD mit einem Schulungsdatenbestand durchgeführt.

Die Anmeldungsunterlagen zu den Schulungen werden Sie ab 11.08.2017 über Ihr KVA erhalten. 

 

Schulungen in Ihrer Nähe:

02929 Rothenburg; Mühlgasse 10
03119 Welzow; Berliner Str. 9
03149 Forst OT Groß Bademeusel; Groß Bademeuseler Str. 17
10179 Berlin; Klosterstr. 66, 
10249 Berlin; Georgenkirchstr 69
10365 Berlin; Schottstr. 6
12203 Berlin; Hindenburgdamm 101 B
13086 Berlin; Parkstr. 17
13437 Berlin; Alt-Wittenau 71/72
14163 Berlin; Kirchstr. 4
14469 Potsdam; Am Grünen Gitter 
14612 Falkensee; Bahnhofstr. 61
14641 Nauen; Hamburger Str. 14
14776 Brandenburg an der Havel; Katharinenkirchplatz 3
15230 Frankfurt(Oder); Steingasse 1a
15831 Blankenfelde-Mahlow; Rathenaustr. 45
15838 Am Mellensee / Sperenberg; Karl-Fiedler-Str. 14
15907 Lübben; Paul-Gerhardt-Str. 2
16225 Eberswalde; Eisenbahnstr. 84
16775 Gransee, Schulstr. 4b
16909 Wittstock; Gröper Str. 20
17291 Prenzlau; Kirchplatz 2

Aktuelle Terminplanung:

Seit 26.07.2017 steht KirA Classic nur noch lesend zu Ihrer Verfügung, die Gemeindegliederdaten werden nicht mehr aktualisiert. Auswertungen (z.B. Listen) sind möglich. KirA Classic wird zum 30.09.2017 abgeschaltet. Citrix wird zu diesem Datum ebenfalls außer Betrieb genommen.

1)           Am 23.08.2017 wird allen jetzt bestehenden KirA-Usern das neue Verfahren KirA 2.0 freigegeben. Die Gemeindegliederdaten in KirA werden täglich aktualisiert.

2)           Von Mitte September bis Mitte November werden die Schulungen für das neue KirA regional durchgeführt.

3)           Zum 1. Januar 2018 treten die neue Meldewesenordnung und die neue Kirchenbuchordnung in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt wird der Einsatz von KirA in der EKBO verpflichtend sein. Nur noch das elektronisch unterstützte Kirchenbuch wird rechtsverbindlich sein. Die bisherigen Kirchenbücher sind per 31.12.2017 abzuschließen, Rechtsverbindlichkeit besitzen Eintragungen in diesen Kirchenbüchern ab 01.01.2018 nur noch, soweit es sich um Änderungen, Berichtigungen etc. vorhandener Eintragungen handelt. Neueintragungen in den alten Kirchenbüchern haben nach diesem Zeitpunkt nur noch informativen Charakter, stellen aber keine Beurkundung erfolgter Amtshandlungen dar.

 

Letzte Änderung am: 06.09.2017