Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Brandenburg: Kirchen laden zu Diskussionsabend zur Landtagswahl ein

12.08.2019

Dabei sollen Politiker zur Wahl stehender Parteien mit Wissenschaftlern und Vertretern der Zivilgesellschaft über das Leben im ländlichen Raum, die Zuwanderung von Fachkräften und den Strukturwandel diskutieren:

Potsdam (epd). Zur Landtagswahl in Brandenburg laden evangelische und katholische Kirche am 22. August zu einem Gesprächsabend über die Zukunft des Bundeslandes nach Potsdam ein. Dabei sollen Politiker zur Wahl stehender Parteien mit Wissenschaftlern und Vertretern der Zivilgesellschaft über das Leben im ländlichen Raum, die Zuwanderung von Fachkräften und den Strukturwandel diskutieren, teilte die Evangelische Akademie zu Berlin am Freitag mit. Der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Markus Dröge, und der katholische Berliner Erzbischof Heiner Koch werden zu Grußworten erwartet. In Brandenburg wird am 1. September ein neuer Landtag gewählt.

Themen wie eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung, die Erreichbarkeit von ärztlicher Versorgung, Schulen und öffentlicher Verwaltung, das friedliche und sichere Zusammenleben, Perspektiven für junge Menschen und Visionen für die Zukunft des Landes beschäftigten die Menschen im Land, hieß es weiter. Deshalb werde in ökumenischer Verbundenheit zu dem Gespräch darüber eingeladen, "was gut ist für die Menschen in Brandenburg". Veranstalter sind die Evangelische und die Katholische Akademie in Berlin.

Zu dem Gesprächsabend sind den Angaben zufolge Vertreter von SPD, Linken, CDU, Grünen und AfD eingeladen. Als Experten werden unter anderem Ottmar Edenhofer vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und die Präsidentin der Viadrina-Universität in Frankfurt an der Oder, Julia von Blumenthal, erwartet. Als Vertreter der Landesregierung will Wirtschafts- und Energieminister Jörg Steinbach (SPD) an dem Diskussionsabend teilnehmen. Die Veranstaltung soll von Potsdam TV live im Internet übertragen werden.

Info
Der Gesprächsabend zum Thema "Brandenburg wählt" beginnt am Donnerstag, dem 22. August, um 18 Uhr in der Potsdamer Wilhelmgalerie.

Internet
www.eaberlin.de
Geplante Live-Übertragung auf www.potsdam.tv/livestream

Orte
Wilhelmgalerie, Platz der Einheit, 14467 Potsdam

Letzte Änderung am: 17.02.2017