Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Ein Abend mit bunten Streicherklängen aus der böhmischen Musik

Das Tokyo Resonance Ensemble spielt Werke von Franz Benda, Leos Janacek, Antonin Dvorak, Bedrich Smetana und Josef Suk

Sa, 10.9. 20 Uhr
St. Matthäus-Kirche im Kulturforum Tiergarten
Matthäikirchplatz
10785 Berlin
Link zu Google Maps
Weitere Informationen zum Ort
U+S Potsdamer Platz; Bus M29, 148, 200(Bildnachweis:Jens Bösenberg, 2008)
Art der Veranstaltung / Kategorie
Konzerte/Theater/Musik
Aufgeführte Werke
Franz Benda, Sinfonia A-Dur Nr. 12
Leos Janacek, Auszüge aus dem Idyll für Streicher
Antonin Dvorak, Waldesruh für Violoncello Solo und Streicher
Bedrich Smetana, aus Mein Vaterland "Die Moldau"
Josef Suk, Serenade für Streicher

Interpret(en)
Tokyo Resonance Ensemble

Violinen:
Yuki Kasai, Michiko Iiyoshi, Johannes Hupach, Anna Prysiaznik
Violen:
Juan Lucas Aisemberg, Kaori Naruse
Violoncelli:
Olivier Marron, Nina Monné
Kontrabass:
Masatoshi Saito

Zielgruppe
Alle
Eintritt
frei, Spenden erbeten
Besondere Hinweise
Das Konzert wird unterstützt durch ein Stipendium von Neustart Kultur.
Name der Ansprechperson
Stiftung St. Matthäus
+49 30 28395283
info(at)stiftung-stmatthaeus.de

Eingetragen von:

Stiftung St. Matthäus
Auguststraße 80
10117 Berlin
Weitere Informationen
Weitere Informationen zu Barrierefreiheit der Veranstaltung und des Veranstaltungsortes finden Sie   hier.