Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

UNSER Buch der Bücher

Der Domschatz und seine Bildwelt im Spiegel des Brandenburger Evangelistars

Fr, 24.6. 10-17 Uhr
Brandenburger Evangelistar / Dommuseum
Dommuseum Brandenburg
Burghof 1
14776 Brandenburg / Havel
Link zu Google Maps
Weitere Informationen zum Ort
Der Eingang zum Museum befindet sich im Dom.
Art der Veranstaltung / Kategorie
Ausstellungen/Kunst
Aufgeführte Werke
Seit mehr als 850 Jahren leben, beten und arbeiten Menschen am Brandenburger Dom. Im Mittelalter war es der Orden der Prämonstratenser, der Kultur und Bildung an diesen Ort brachte. Wertvollstes Zeugnis dieser Zeit ist das Brandenburger Evangelistar, eine bildreich geschmückte Handschrift, die am Beginn des 13. Jahrhunderts entstanden ist.
Zum Domschatz gehören auch zahlreiche Urkunden, die Zeugnis ablegen vom Wirtschaftsleben des Domstifts. Äußerst kostbar ist auch der Bestand an Textilien, der am Dom jahrhundertelang verwendet worden ist. Nicht zuletzt ist der Dom selbst mit seiner Raumgestaltung und den Ausmalungen in den Gewölben ein steinernes Zeugnis für den Rang des Bischofs. Die Einzigartigkeit dieser Ausstellung liegt darin, dass sie den Domschatz am realen Ort seiner Entstehung und seiner gottesdienstlichen Verwendung zeigen kann.

Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Besondere Hinweise
Eintritt: 5,–/ermäßigt 3,– Euro
Familien: 15,– Euro
(2 Erwachsene und max. 4 Kinder)
Kinder unter 10 Jahren frei
Gruppen ab 10 Personen: 3,– Euro pro Person
Schulklassen: 2,– Euro pro Person
(auf 10 Schüler:innen eine Begleitperson frei)

BITTE BEACHTEN: Bei besonderen Veranstaltungen sowie den Probenzeiten
für die Konzertaufführungen kann es zu Einschränkungen
und außerplanmäßigen Schließzeiten
des Doms kommen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig auf unserer
Webseite: www.dom - brandenburg.de

Name der Ansprechperson
Brandenburger Domschatz
+4933812112223 od.24
museum(at)dom-brandenburg.de

Eingetragen von:
Domstift Brandenburg/Havel
Burghof 10
14776 Brandenburg an der Havel
https://www.dom-brandenburg.de/
Weitere Informationen
Weitere Informationen zu Barrierefreiheit der Veranstaltung und des Veranstaltungsortes finden Sie   hier.