Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
Foto: http://www.stadtklostersegen.de

Foto: http://www.stadtklostersegen.de

RSSPrint
Großes Fest: 10 Jahre Stadtkloster Segen

Mitten in der Stadt zur Ruhe, zu sich, zu Gott zu kommen: Dieser Herausforderung widmet sich das Stadtkloster Segen in Berlin Prenzlauer Berg seit mittlerweile zehn Jahren. Am 5. und 6. August feiert die Communität Don Camillo, die das Stadtkloster betreibt, das Jubiläum mit Führungen, Konzerten, und einem Kinderprogramm. Es besteht auch die Möglichkeit, auf den Turm der Segenskirche zu steigen.

Außerdem wird am Samstag, 5. August um 16 Uhr die Ausstellung „Kindersegen“ der Künstlerin Barbara Duisberg eröffnet. Die Berliner Künstlerin verfremdet Reportage-Fotos aktueller politischer Ereignisse, indem sie sie vor einen goldenen Hintergrund stellt. Die Aktualität der Berichterstattung wird so mit dem ikonographischen Mittel des von Heiligenbildern bekannten Goldgrundes aufgehoben und verallgemeinert. So entsteht eine neue Geschichte, in deren Mittelpunkt ein Kind oder Jugendlicher steht, manchmal in Interaktion mit Gleichaltrigen oder Erwachsenen.

Das Stadtkloster Segen wird seit zehn Jahren von Mitgliedern der Communität Don Camillo betrieben. Neben einem spirituellen Angebot für Passanten oder Tagesgäste bietet das Stadtkloster auch Gästezimmer und damit verbunden Einkehrtage für Menschen, die in der Großstadt zur Ruhe kommen wollen. Die Angebote des Stadtklosters Segen sind in einen eigenen Rhythmus von Gebet, Arbeit, Meditation und persönlichem Freiraum eingebettet.

Die Communität Don Camillo entstand 1977 aus der christlichen Jugendarbeit in Riehen bei Basel. Es ist eine Lebensgemeinschaft von Familien und Einzelpersonen unterschiedlichen Alters. Zurzeit gehören 30 Erwachsene zur Gemeinschaft, das heißt Familien, Ehepaare und Ledige. Kinder sind nicht Mitglieder, da es ihnen offen stehen soll, ihren eigenen Weg zu gehen. Das Zentrum der Gemeinschaft ist in Montmirail in der Schweiz. Der Konvent am Standort Berlin umfasst sechs Mitglieder. Er gehört zur Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Samstag, 5. August ab 14 Uhr: Tag der Offenen Tür, um 16 Uhr Ausstellungseröffnung
Sonntag, 6. August ab 17 Uhr: Konzert und Fest

Mehr Infos: www.stadtklostersegen.de

Letzte Änderung am: 26.07.2017