Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

"Klimaschutz duldet keinen Aufschub!"

Auf dem 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag wurde von der Klima-Allianz Deutschland und der Ökumenischen Umweltgruppe Lichtenrade eine Resolution eingebracht, die staatliche wie kirchliche Verantwortungsträger*innen auffordert, das Klimaschutzabkommen von Paris zügig umzusetzen, das heißt unt4er Anderem aus der Kohle auszusteigen, die Treibhausgasemissionen zu senken und den "Klimaschutzplan 2050" mit konkreten Zielen zu füllen.

Die Resolution wurde bei der Veranstaltung „Raus aus der Kohle? Rein in die Zukunft!“ angenommen.

Sie finden den Text mit allen Forderungen zum Nachlesen hier.

Letzte Änderung am: 17.07.2017