Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

© EKBO

RSSPrint

Kirchengemeinden

Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz hat mehr als 1.300 Kirchengemeinden. Damit ist sie flächendeckend in Berlin, Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz präsent. Pfarrerinnen und Pfarrer kümmern sich gemeinsam mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen um ihre Kirche und das Gemeindeleben.

 

In den Großstädten sind die Citykirchen besonders für Touristen ein einladender Ort des gelebten Glaubens.

In der Landeskirche gibt es mehr als 1600 Dorfkirchen. Trotz der demographischen Entwicklung und der Landflucht der jungen Generation gibt es immer noch eine "Filiale in jedem Ort".

Rund 2300 Gemeindeglieder in 10 Gemeinden gehören zum Evangelisch-reformierten Moderamen. Die am nördlichsten gelegene reformierte Gemeinde befindet sich in Vorpommern, die südlichste in Görlitz.

Eine Vielzahl fremdsprachiger Gemeinden bietet Christinnen und Christen aus aller Welt eine Heimat in Berlin und Brandenburg. Die Übersicht gilt Allen, die in Berlin den Gottesdienst ihrer Heimatkirche oder in ihrer Muttersprache besuchen möchten.

Letzte Änderung am: 19.05.2017