Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Generalsuperintendentin Heilgard Asmus

  • 1958 in Lehnin/Mark geboren
  • studierte nach ihrer Berufsausbildung in Frankfurt/Oder Theologie in Jena mit Schwerpunkt Religionswissenschaften.
  • 1987 – 1999 Gemeindepfarrdienst in Brandenburg an der Havel
  • 1999 – 2004 Leitung des Pastoralkollegs
  • 2005 bis 2010 Generalsuperintendentin des Sprengels Cottbus
  • seit Juli 2010 Generalsuperintendentin des Sprengels Potsdam


Heilgard Asmus versteht Christen- und Bürgergemeinde als soziale Einheit. Weil ihr Themen der gemeinsamen gesellschaftlichen Verantwortung wichtig sind, will sie Menschen und ihre Lebensverhältnisse aufmerksam wahrnehmen. Sie steht für selbstbewussten, öffentlichen und einladendem Protestantismus und möchte zu solcher Haltung Andere ermutigen.

Icon MediaVerdienstorden für Heilgard Asmus

Verdienstorden des Landes Brandenburg für Generalsuperintendentin Heilgard Asmus. Foto: Privat.

Generalsuperintendentin Heilgard Asmus wurde von Ministerpräsident Dietmar Woidke mit dem Verdienstorden des Landes Brandenburg ausgezeichnet.

In der Begründung hieß es u.a.: "Heilgard Asmus aus Brandenburg an der Havel ist als evangelische Theologin eine Botschafterin für Weltoffenheit und Toleranz.

Lesen Sie HIER den gesamten Artikel in der MOZ vom 14.6.2016

Bibelarbeit zu "Jesus sieht Zachäus" mit der Präsidentin der Humboldt Universität Berlin, Professorin Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst im
Landtag Brandenburg, 14467 Potsdam

Ämter und Mitgliedschaften

Generalsuperintendentin Heilgard Asmus engagiert sich in zahlreichen Stiftungen und Arbeitsgruppen der Kirchenleitung als Vorsitzende, Mitglied und Schirmherrin. DETAILS erfahren Sie hier.

Ausgewählte Predigten und Texte

Sie waren von einer Predigt besonders angetan?
HIER gibt es ausgewählte Predigten und Texte von Generalsuperintendentin Heilgard Asmus zum Nachlesen.