Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Foto: Annette Kaiser, EKBO.

RSSPrint

Unser Selbstverständnis

Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz ist eine Gemeinschaft von evangelischen Christinnen und Christen auf dem Gebiet mehrerer Bundesländer (Berlin, Brandenburg, Sachsen).

Unsere Kirche stellt sich der gesellschaftlichen Diskussion und macht in unserer pluralen Gesellschaft vielfältige Angebote – sozial, religiös, pädagogisch, politisch, kirchlich und gesellschaftlich. 

Sie feiert Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen und zu vielen besonderen Gelegenheiten. Sie begleitet Menschen an den hervorgehobenen Momenten des Lebens, zu Taufe und Konfirmation, Trauung oder Bestattung.

Sie bietet Seelsorge und Beratung an, macht unterschiedliche Bildungsangebote in Gemeinde und Schule, für  Jugendliche und Erwachsene. Kirchengemeinden unterhalten Kindergärten und begleiten Heranwachsende in Konfirmandengruppen und in der Jugendarbeit. Kinder und Jugendliche lernen in evangelischen Schulen und  nehmen Angebote der offenen Arbeit wahr.

Die Diakonie hilft  Menschen in Not, unterhält Krankenhäuser, Alters- und Pflegeheime, Einrichtungen für Behinderte und soziale Beratungsstellen.

Sonntag und Alltag, Leben, Handeln und Glauben gehören zusammen.

Auch sucht die evangelische Kirche das Gespräch mit Kunst und Kultur.

Und sie schaut über die eigene Landeskirche hinaus in die Ökumene der weltweiten Kirchengemeinschaft.

Zu unserer Landeskirche gehören sowohl die Bundeshauptstadt als auch die schlesische Oberlausitz; Städte und dünn besiedelte Regionen in Brandenburg gehören zusammen.