Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Gemeinsam beten, feiern, handeln

10.01.2018

Am 20.1.2018 startet am Nachmittag das erste "Gebetsevent" in Berlin – die Evangelische Allianz und der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg laden zum gemeinsamen Gebetstag nach Schöneberg ein.

Das Reformationsjubiläum im vergangenen Jahr hat den „Grundwasserspiegel der Freundschaft“ (Kardinal Marx) zwischen den Kirchen erhöht. Und es gibt erste zarte Früchte: Die Evangelische Allianz und der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg veranstalten erstmals gemeinsam einen Gebetstag in Berlin. Am 20. Januar wird das "Gebetsevent" von 15.30 Uhr bis 21 Uhr in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Berlin-Schöneberg (Hauptstraße 125 A, 10827 Berlin) gefeiert.

Die Veranstalter: "Wir versammeln uns im Namen von Jesus Christus und beten für die Anliegen unserer Stadt – auf dass die Menschen erkennen, wer Jesus Christus ist und die Stadt durch ihn zum Guten verändert wird!" 

Das Programm:

15.30 Uhr: Ankommen // Getränke und Musik
16.00 Uhr: Gebetsevent // mit Kinderprogramm
17.30 Uhr: Gemeinsam essen // einander begegnen
19.00 Uhr: Gebetskonzert // mit BerlinUniteD
21.00 Uhr: Angebot für Nachtschwärmer

Mehr Infos: www.einsfuerberlin.de