Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Foto: C. Schirmer, Cansteinisches Bibelkabinett

RSSPrint

Das Lukasevangelium als Lego-Comic: Die Berliner Bibel 2017

Das Projekt zum Reformationsjubiläum an Grundschulen

Über tausend Schülerinnen und Schüler des Evangelischen Religionsunterrichtes in Berlin und Brandenburg haben das Lukasevangelium mit Lego dargestellt. Daraus ist eine Lego-Comic-Bibel entstanden, die gerade gedruckt wird. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa, und Bischof Markus Dröge haben sie mit einem Grußwort versehen.

Am Montag, den 11.12.2017, wird "Die Berliner Bibel 2017" präsentiert und an die Teilnehmenden überreicht. Mit Gottesdienst und Programm zum Lukas-Evangelium wird das gefeiert.

Das Berliner Bibelprojekt 2017 wird durchgeführt und finanziert durch den Evangelischen Religionsunterricht in der EKBO und der von Cansteinschen Bibelanstalt in Berlin.

Montag, 11.12.2017, 9.00-13.30 Uhr
Glaubenskirche und Gemeindehaus
in Alt-Tempelhof
Kaiserin-Augusta-Straße 23, 12103 Berlin

(Da sich inzwischen schon über 800 Personen zum Gottesdienst angemeldet haben, wird vor dem geplanten Gottesdienst um 10.45 Uhr ein zusätzlicher um 9.15 Uhr gefeiert.)

Die Lego-Bibel ist ab einer Spende von 17 Euro erhältlich.

Ein Interview mit den Organisatorinnen Verena Tigges und Mareike Witt finden Sie hier.

Mehr Infos zum Projekt ist hier zu finden.

Letzte Änderung am: 08.12.2017