Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Die EKBO in Zahlen

Die evangelische Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) zählte zum Stichtag 31.12.2016 980.670 Gemeindeglieder in 1.260 Kirchengemeinden. Im Gebiet der EKBO wurden im Jahr 2016 über 6.000 Personen getauft und über 5.000 Menschen konfirmiert. Über 1.200 Paare ließen sich in der EKBO trauen, im gleichen Zeitraum wurden über 12.000 Verstorbene evangelisch bestattet. Im Jahr 2016 wurden über 46.000 Gottesdienste in der EKBO gefeiert. Besonders Kirchenmusikveranstaltungen sind in Kirchen gut besucht. Im Jahr 2016 fanden über 6.000 Kirchenmusikveranstaltungen in der EKBO statt.

Im Durchschnitt besuchten 33.307 Personen einen der vielen Gottesdienste an einem Sonntag in der EKBO. Am Heiligen Abend wurden über 510.00 Gottesdienstbesucher gezählt.

Ohne ehrenamtliche Hilfe wäre es vielen Kirchengemeinden nicht möglich, die vielfältigen Angebote und Veranstaltungen zu verwirklichen. Im Jahr 2016 haben über 45.000 Menschen ehrenamtlich in Kirchengemeinden mitgeholfen.

Quelle: EKD-Statistik 'Äußerungen des kirchlichen Lebens (Tabelle II)', EKD-Statistik 'Kirchen, Kapellen und Gemeindezentren im Eigentum der verfassten evang. Kirche sowie andere Predigtstätten (Tabelle I)', Kirchenmitgliederzahlen der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Berechnungen von der Statistikabteilung im Konsistorium (Stand: 24.07.2017).

Zusätzliche Information: Bei der Aufbereitung der Daten handelt es sich in einigen Fällen um Hochrechnungen. Im Jahr 2013 haben an der Erhebung 'Äußerungen des kirchlichen Lebens 2013 (Tabelle II)' 83,91% der Kirchengemeinden teilgenommen. Damit wurden 91,11% der Gemeindeglieder repräsentiert. Im Jahr 2014 haben an der Erhebung 'Äußerungen des kirchlichen Lebens 2013 (Tabelle II)' 88,60% der Kirchengemeinden teilgenommen. Damit wurden 95,12% der Gemeindeglieder repräsentiert.

Weiteres Interesse?

Dann schauen Sie sich die Statistik der EKD an.

Letzte Änderung am: 02.08.2017