Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Ansprechpartner für Opfer von Missbrauch und sexueller Gewalt

Ansprechpartner im Konsistorium
  • bei Verdacht gegen Pfarrerinnen oder Pfarrer:
    OKR Harald Sommer (030 – 243 44 – 266) oder
    OKRn Dorothea Braeuer (030 – 243 44 – 286)

  • bei Verdacht gegen Vikarinnen oder Vikare:
    OKR Dr. Christoph Vogel (030 243 44 – 513)

  • bei Verdacht gegen Religionslehrerinnen und Religionslehrer:
    OKR Dr. Friedhelm Kraft (030 24344 – 332)

  • in allen anderen Fällen:
    OKRn Anke Poersch (030 – 243 44 – 552) oder
    im Vertretungsfall OKRn Verena Zühlke (030 24344  357)


Unter 030/24344-121, bzw. info(at)ekbo.de (Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr) wird auf Wunsch auch anonym der Kontakt hergestellt.

Beratungsstellen für die Länder Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern

Bundesweite Informations- und Beratungsstellen

Johannes-Wilhelm Rörig
Unabhängiger Beauftragter der Bundesregierung für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs

Kostenfreie Telefonnummer: 0800-2255530
Montag von 8 – 14 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag von 16 bis 22 Uhr
Sonntag von 14 bis 20 Uhr

Weitere Informationen zu dieser Stelle unter: 
www.beauftragter-missbrauch.de
www.hilfeportal-missbrauch.de 

Bundesweites Präventionsnetzwerk

Präventionsnetzwerk „Kein Täter werden!“

Die Seite wendet sich an Menschen, die eine sexuelle Neigung zu Kindern bzw. Jugendlichen spüren und nicht zum Täter werden wollen.

Letzte Änderung am: 11.01.2018